+
Die EU will bis 2020 jedes Klassenzimmer mit modernen Computern und schnellem Internet ausstatten.

Digitale Schulen

EU will schnelles Internet in jedem Klassenzimmer

Brüssel - Die Europäische Kommission möchte alle Schulen der EU mit modernen Computern und einem schnellen Internetzugang ausstatten. Bis 2020 sollen alle Klassenzimmer digital sein.

Jede Schule in der Europäischen Union soll nach dem Willen der EU-Kommission moderne Computer und Zugang zum schnellen Internet bekommen. „Mein Traum ist, dass bis zum Jahr 2020 jeder Klassenraum digital ist“, sagte die zuständige EU-Kommissarin Neelie Kroes am Mittwoch in Brüssel. Zu diesem Zweck rief die Kommission eine Initiative ins Leben, die aus verschiedenen EU-Töpfen finanziert werden soll. Neben besserer Ausstattung für die Schulen sollen auch Lehrer mit Fortbildungen und kostenlosem Zugang zu Online-Lernprogrammen fit fürs digitale Zeitalter gemacht werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern
Netflix startet mit interaktiven Inhalten
Der US-Streaming-Dienst Netflix bietet nun auch interaktive Filminhalte an. Nutzer können selbst entscheiden, wie die Handlung einer Geschichte weitergeht.
Netflix startet mit interaktiven Inhalten

Kommentare