+
Mit dem Computer aufgewachsen: Die Netzbürger fühlen sich von der aktuellen Politik weitgehend unverstanden.

Nachrichten-Scout am Abend

Europawahl: Die Netzbürger kommen

Das schreiben die Anderen: Eine Generation wendet sich der Piratenpartei zu, Dänemarks Königskinder sind endlich gleichberechtigt und Arcandor bittet Gläubiger um Aufschub.

Generation C 64 und die Piratenpartei

Die Europawahl hat es gezeigt: Den großen Parteien laufen die Wähler davon. Eine, die davon profitiert, ist die Piratenpartei, die unter anderem für ein modernes Urheberrecht einsteht. Zum ersten Mal angetreten, haben die Schweden direkt einen Piraten-Abgeordneten ins EU-Parlament befördert.

Zeit Online versucht sich an einer Spurensuche. Sie nennt die Wähler der Piratenpartei „Netzbürger“, jene, die mit dem Internet aufgewachsen sind und sich darin tagtäglich und ganz selbstverständlich bewegen. „Generation C 64“ nennt das Spiegel Online, nach einem der ersten Computer. Das Nachrichtenportal arbeitet heraus, warum sich die Generation C 64 von der Politik nicht repräsentiert wird und wie das zu einem Generationenkonflikt führen kann.

Gleichberechtigung in Dänemarks Königsgeschlecht

Die Dänen haben entschieden: Seit dem Wochenende sind in der dänischen Thronfolge Männer und Frauen gleichgestellt. Ab sofort soll das erstgeborene Kind Thronfolger werden, auch wenn es kein Junge ist. Die Süddeutsche Zeitung untersucht in einer Bildergalerie, welche Prinzessinnen Anspruch auf die Krone haben könnten.

Arcandor bietet um Aufschub

Nach der Abfuhr der Bundesregierung kommt das Handelsunternehmen Arcandor ins Schlittern. Weil die Insolvenz kurz bevor steht, bittet das Management die Gläubiger um einige Monate Aufschub, berichtet Spiegel Online. Doch die Banken und Institute sind unwillig. Wenn nicht rechtzeitig etwas geschieht, muss Arcandor am Mittwoch Insolvenz anmelden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Erst vor kurzem hat Whatsapp die Weiterleitungen überarbeitet. Nun gibt es weitere Neuerungen. Pro Sendevorgang lassen sich Nachrichten nur noch an 20 Empfänger …
Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Bisher war die Einrichtung eines Accounts für die Nutzung des smarten Lautsprechers von Sonos nicht notwendig. Das soll sich schon bald ändern. Die ersten Nutzer wurden …
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Beim Wechsel des Festnetzanbieters fallen oft Gebühren für die Mitnahme der Rufnummer an. Sind diese zu hoch, können Verbraucher Beschwerde einlegen.
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite

Kommentare