Experten: Bis zu eine Million Deutsche sind Internet-süchtig

- Hamburg - Unmittelbar vor Beginn der Computermesse CeBIT in Hannover haben Experten vor den Gefahren einer suchtartigen Nutzung des Internets gewarnt. Der Chef der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen in Frankfurt am Main, Wolfgang Schmidt, sagte der "Berliner Zeitung", in Deutschland gebe es bis zu eine Million online-süchtige Internet-Surfer. Dies entspreche etwa drei Prozent der Menschen, die Zugang zum Netz haben.

<P>Der Geschäftsführer der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen, Rolf Hüllinghorst, sagte dem Blatt: "Die Süchtigen bewegen sich nur noch in virtuellen Welten und vernachlässigen ihre sozialen Beziehungen." Schmidt kritisierte, dass die Online-Sucht bisher kein Thema für Wirtschaft und Politik sei. "In der öffentlichen Debatte ist das Internet nur gut und modern." An der Online-Sucht zerbrächen Beziehungen, manche Betroffene verlören ihren Job.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
Das japanische Action-Rollenspiel "Final Fantasy XV" passt sich neuen technischen Möglichkeiten an. Ein neuer Kameramodus bringt den Spieler noch näher ans Geschehen. Zu …
"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Auch wenn sie bereits seit Jahrtausenden ausgestorben sind, lösen Dinosaurier auch heute noch eine große Begeisterung aus. Computer- und Konsolenspieler können sich bald …
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Passionierte Gamer haben an ihre Geräte hohe Ansprüche. Das wissen auch die Hersteller. Medion wartet zur Gamescom mit zwei aufgerüsteten PCs und einem grafikstarkem …
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz
Rolf, Björn, Claudia und Frank entwickeln interaktive Bildschirmwelten. Vor der Gamescom-Messe in Köln gibt es viel zu tun für das Quartett im Mainzer Studio Ubisoft …
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz

Kommentare