+
Der Öltanker Exxon Valdez wird nach dem Unglück 1989 abgeschleppt.

Vor 20 Jahren

Betrunkener Kapitän verursachte Katastrophe

Der Öltanker Exxon Valdez lief vor 20 Jahren auf ein Riff auf und verlor Millionen Liter Öl. Die Natur hat sich bis heute nicht erholt, sagen Umweltschützer.

Vor genau 24 Jahren, am 24. März 1989, passierte an der amerikanischen Küste vor Alaska ein schlimmes Tankerunglück. Auf dem Weg von der Trans-Alaska-Pipeline in Valdez Richtung Süden lief der Tanker Exxon Valdez auf ein Riff auf. 40 Millionen Liter Öl flossen ins Meer.

Tausende Tiere verendeten und die Natur ist bis heute geschädigt. Passieren konnte das Unglück, weil der Kapitän betrunken in seiner Koje lag und einen unerfahrenen Kollegen durch die Engstelle fahren ließ. Der machte einen Fehler und das Schiff lief auf das Riff auf. Spiegel beschreibt das Unglück in seiner Serie Einestages.

Das Unglück kostete den Ölkonzern Exxon insgesamt mehrere Milliarden Euro für Entschädigungen, die Säuberung der Küste, Schadenersatz usw. Die Folgen des Unglücks sind laut Umweltschutzorganisationen bis heute spürbar, schreibt n-tv in seinem Online-Auftritt. Es könne passieren, dass man sich an den Strand lege und mit öligem Rücken aufstehe, zitiert n-tv eine Naturschützerin.

Greenpeace liefert eine Chronologie der Ereignisse. Und die New York Times schreibt über die Lehren aus dem Unfall. In dem Artikel geht es unter anderem um den Energiemix, den Präsident Barack Obama plant und um die Gefahren, die durch Gas, Ölförderung und -beförderung entstehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vodafone: unbegrenzte Datennutzung für bestimmte Apps
Mit dem Smartphone unbegrenzt Netflix-Filme schauen oder Musik streamen - das können nun auch Vodafone-Kunden. Je nach Wahl und Anzahl der Dienste kostet dies aber extra.
Vodafone: unbegrenzte Datennutzung für bestimmte Apps
Apples Siri sucht künftig wieder mit Google
Siri geht wieder mit Google auf die Suche. Nach einem Zwischenspiel mit Microsofts Bing, kehrt Apples Sprachassistentin zu ihrem alten Partner zurück. Doch eine …
Apples Siri sucht künftig wieder mit Google
Microsoft: Software-Lösungen für Schulen und Management
Die Digitalisierung der Schulen schreitet voran. Kein Wunder also, dass sich die Technologiekonzerne darauf einstellen. Microsoft will sein für den Unterricht …
Microsoft: Software-Lösungen für Schulen und Management
Vivaldi-Browser liest nun auch Meta-Daten von Fotos aus
Browser übernehmen immer mehr Funktionen. So helfen sie etwa beim Verwalten von Dateien. Das neue Update von Vivaldi macht es nun auch leichter, Foto-Metadaten zu …
Vivaldi-Browser liest nun auch Meta-Daten von Fotos aus

Kommentare