Facebook: Über 40 Millionen falsche Accounts

New York - Facebook rühmt sich seiner überwältigenden Mitgliederzahlen. Doch nicht jeder registrierte Facebook-Account ist echt. Das Unternehmen hat zugegeben, dass rund 45 Millionen Konten "fake" sind.

Wie das Soziale Netzwerk am Mittwoch in seinem überarbeiteten Börsenprospekt zugab, sind nach einer vorsichtigen Schätzung fünf bis sechs Prozent der 845 Millionen Nutzerkonten “fake“, das heißt entweder hat sich ein Nutzer doppelt eingetragen oder unter falschem Namen. Das verstößt gegen die Regeln von Facebook. Ohne diese Accounts hätte das Netzwerk um die 800 Millionen Mitglieder.

Facebooks Aufstieg vom Studentenwohnheim zum Milliarden-Konzern

Facebooks Aufstieg vom Studentenwohnheim zum Milliarden-Konzern

Die Zahl ist insofern bedeutend, als jeder einzelne Nutzer Facebook wertvoller macht. Die Investoren schauen derzeit ganz genau hin, wie gut das Geschäft beim Sozialen Netzwerk läuft, schließlich will Facebook ihr Geld. Der Börsengang soll nach den ursprünglichen Plänen fünf Milliarden Dollar einbringen. Wann der Gang an die Börse nun genau erfolgt und wie teuer die einzelne Aktie wird, steht indes immer noch nicht fest.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„PES“ verliert Rechte - Gibt im neuen FIFA 19 die Champions League? 
Das wäre ein echter Leckerbissen für alle Fans des Fußball-Videospiels FIFA: Da die Partnerschaft zwischen Uefa und Konami zum Ende der Saison endet, könnte sich …
„PES“ verliert Rechte - Gibt im neuen FIFA 19 die Champions League? 
Bildbearbeitung und Medizinleitfaden bei iOS-Nutzern beliebt
Um bei Instagram oder Snapchat einen guten Eindruck zu machen, kommt es auf die richtigen Bilder an. Viele iOS-Nutzer greifen daher auf das Bildbearbeitungsprogramm …
Bildbearbeitung und Medizinleitfaden bei iOS-Nutzern beliebt
Navigon nimmt etliche Navigations-Apps vom Markt
Der Anbieter Navigon schränkt sein App-Angebot massiv ein. Für die betroffenen Navigations-Apps können keine neuen Inhalte mehr heruntergeladen werden. Gründe für diese …
Navigon nimmt etliche Navigations-Apps vom Markt
Berliner Social-Media-App Jodel zählt Millionen Nutzer
Statt weltweit twittern lieber lokal kommunizieren? Das ermöglicht die Plattform Jodel. Nutzer können sich im Umkreis von 10 Kilometern mit anderen austauschen - und das …
Berliner Social-Media-App Jodel zählt Millionen Nutzer

Kommentare