Twitter bekommt Konkurrenz

Facebook arbeitet an Breaking-News-App

  • schließen

München - Facebook ist das mit mittlerweile 1,5 Milliarden Nutzern weltweit größte Social Network. Kein Grund jedoch, sich auszuruhen. Mit einer neuen App will Facebook Twitter jetzt Konkurrenz machen.

Facebook überrascht derzeit immer wieder mit Neuerungen und Erweiterungen der Seite. Vor einigen Tagen erst verkündete das Social Network zum Beispiel den

Start einer Livestreaming-App

. Jetzt ist anscheinend schon die nächste neue App in Planung: Nämlich eine eigenständige App für Breaking News, wie der "Business Insider" bereichtet. Wie auf Twitter hat der Nutzer in der neuen Facbook App die Möglichkeit, ausgewählte Mediendienste zu abonnieren. Mit maximal 100 Zeichen plus Link können die Mediendienste dann ihre Schlagzeilen verbreiten.

Neue App noch im Alpha-Stadium

Wie der "Business Insider", dem einige Scrennshots der App vorliegen,  berichtet, gibt es bis jetzt nur wenige Details über die neue Facebook News App, da sie sich noch in der Testphase befindet.  

mpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beliebte Game-Apps: Reiterferien und Ballonangriff
Neue Games bringen neben einigen Klassikern viel Farbe in die iOS-App-Charts. Ganz vorn mit dabei ist das knallig bunte "Bloons". Aber auch kleine Pferdefans mischen in …
Beliebte Game-Apps: Reiterferien und Ballonangriff
Verborgene Inhalte: Werbe-Blocker kurzzeitig abschalten
Verweigert eine Webseite den Zugriff, weil ein Werbeblocker aktiv ist, sollte man den Werbeblocker zeitweise abschalten. Das geht schnell und einfach.
Verborgene Inhalte: Werbe-Blocker kurzzeitig abschalten
Plattenspieler besser nicht zwischen Boxen aufstellen
Musik von der Platte ist etwas kompliziert - dafür aber nostalgisch. Für ein ungestörtes Hörerlebnis ist es wichtig, den Plattenspieler an der richtigen Stelle …
Plattenspieler besser nicht zwischen Boxen aufstellen
Werbe-Pop-ups im Smartphone-Browser loswerden
Falsche Gewinnmitteilungen, Sicherheitswarnungen, Angebote oder Gutscheine: Die Palette an unerwünschter Smartphone-Werbung ist so breit wie nervig. Doch wenn Banner das …
Werbe-Pop-ups im Smartphone-Browser loswerden

Kommentare