+
Gefällt mir nicht: Facebook war in der Nacht für eine knappe Stunde offline.

Darum ging nichts mehr

Mega-Ausfall bei Facebook

Berlin - Für knapp eine Stunde ging in der Nacht auf Dienstag bei Facebook nichts mehr. Ein Ausfall legte das Online-Netzwerk lahm, und das nicht nur in Deutschland sondern weltweit.

Wer am Montag kurz vor Mitternacht auf Facebook gehen wollte, bekam nur eine Fehlermeldung zu sehen: "Diese Website ist nicht verfügbar". 30 Minuten war das Netzwerk eigenen Angaben zufolge nicht erreichbar, User sprachen dagegen von einem 50-minütigen Ausfall. Schnell machte der Blackout auf Twitter die Runde. Unter "#facebookdown" waren zahlreiche Tweets zu lesen. Bezogen auf das Ende des Maya-Kalenders am 21. Dezembers schrieb ein User: "Na tol, Facebook down..... der 21. kommt näher...". "Verwirrte Menschen laufen mit Fotos in der Hand auf der Straße rum und schreien verzweifelt: gefällt dir das?" machte sich eine andere Userin lustig.

Medienberichten zufolge, gab es die Probleme weltweit. In vielen anderen Ländern war Facebook ebenfalls nicht zu erreichen. Außerdem betraf der Ausfall auch alle mobilen Dienste, das Netzwerk war also auch über Smartphone oder Tablet nicht aufrufbar.

Offenbar war ein Fehler im DNS-System Grund für den Mega-Ausfall.

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

vh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei verschwundenen App-Symbolen Home-Bildschirm zurücksetzen
iPhone-Nutzern kann es passieren, dass die App-Icons nicht mehr auf dem Display auftauchen. Das heißt aber nicht, dass die Programme tatsächlich entfernt wurden. Ein …
Bei verschwundenen App-Symbolen Home-Bildschirm zurücksetzen
Licht, Akustik, Aufstellung: Der Feinschliff fürs Heimkino
Mit ein wenig Tuning holt man mehr aus dem Heimkino heraus. Rund um Fernseher, Beamer & Co gibt es viele Möglichkeiten, damit im Wohnzimmer das Bild noch besser aussieht …
Licht, Akustik, Aufstellung: Der Feinschliff fürs Heimkino
Wörterbuch in Microsoft Word bearbeiten
Bei Microsoft Word gibt ein Wörterbuch. Das lernt gerne dazu. Wie Nutzer es für Windows und macOS ändern können, wird hier Schritt für Schritt erklärt.
Wörterbuch in Microsoft Word bearbeiten
Diese App versteckt automatisch Ihre intimen Fotos
Wer nicht möchte, dass seine Intimfotos aus Versehen der Öffentlichkeit präsentiert werden, sollte diese App runterladen. Die sorgt dafür, dass Privates auch privat …
Diese App versteckt automatisch Ihre intimen Fotos

Kommentare