+
Bono soll 1,5 Prozent von Facbook besitzen.

Facebook: Bono besitzt Stück vom 50-Milliarden-Kuchen

Palo Alto - Facebook ist laut Experten 50 Milliarden Dollar wert. Doch wem gehört das größte Soziale Netzwerk der Welt? Die Seite learnvest.com zeigt die Besitzverhältnisse - darunter auch Bono.

Die Grafik, die learnvest.com anhand von Expertenaussagen (offizielle Zahlen gibt es bisher noch nicht) zusammengestellt hat, zeigt: 30 Prozent der Anteile halten die Facebook-Mitarbeiter. Wert: 15 Milliarden Dollar. Erst auf Rang zwei kommt Mitbegründer und das "Gesicht" von Facebook, Mark Zuckerberg (24 Prozent, 12 Milliarden Dollar).

Weitere Mitbesitzer sind: Dustin Moskovitz (6 Prozent), Sean Parker (4 Prozent), Eduardo Saverin (5 Prozent), die russische Investmenfirma Digital Sky Technologies (10 Prozent), Goldman Sachs (insgesamt 3,8 Prozent), sowie weitere Investoren (siehe Grafik).

Was wohl viele überrascht: Auch Bono, Sänger von U2, besitzt 1,5 Prozent über seine Investmentfirma Elevation Partners. Wert: 750 Millionen Dollar.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Gmail-Adressen sind Punkte nicht relevant
Bei manchen Mailadressen überprüft man häufig, ob auch alle Punkte richtig gesetzt sind, damit die elektronische Post ankommt. Bei Google Mail ist dies zum Glück nicht …
In Gmail-Adressen sind Punkte nicht relevant
Smart auf Reisen: Passende Ausrüstung für das Smartphone
Ob Kurztrip, Geschäftsreise, Weltreise oder Wandertour: Smartphones sind gerade auf Reisen praktisch. Sie vereinen viele Funktionen in einem Gerät. Damit Reisende diese …
Smart auf Reisen: Passende Ausrüstung für das Smartphone
Bildbearbeitung: Eine oder mehrere Ebenen notwendig?
Wer Bilder bearbeitet, muss unterschiedliche Methoden unterscheiden: Entweder, man bearbeitet Objekte auf mehreren Ebenen - oder alles spielt sich auf einer Ebene ab.
Bildbearbeitung: Eine oder mehrere Ebenen notwendig?
Nokia 8: Neues Android-Flaggschiff mit Zeiss-Optik
Nokia bringt ein Oberklasse-Smartphone auf den Markt. Im September wird das Nokia 8 erhältlich sein. Vor allem bei den Kameras trumpft Nokia auf. Nicht nur, weil das …
Nokia 8: Neues Android-Flaggschiff mit Zeiss-Optik

Kommentare