Facebook führt neue Sicherheitsfunktion ein

Wegen der anhaltenden Kritik an der Sicherheitspolitik von Facebook, will das Netzwerk offenbar neue Sicherheitsfunktion einzuführen. Das meldet der Internetdienst Meedia.de.

Das neue Feature soll demnach Facebook-Nutzer benachrichtigen, wenn sich jemand mit seinem Account von einem anderen Rechner aus einloggt. Außerdem soll der User laut einem Bericht des Technik-Magazins Techcrunch.com alle Geräte angeben können, von denen er sich regelmäßig einloggt. Erfolgt ein Login über ein nicht genanntes Gerät, bekommt der Nutzer eine Benachrichtigung per Email oder SMS. Außerdem sei geplant, zusätzlich eine Sicherheitsfrage zu stellen, wenn ein Login über eine verdächtige Quelle erfolgt. (mak)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei iMessage Gif-Animationen einfügen
Um ihnen mehr Ausdruck zu verleihen, schmücken viele Messenger-Nutzer ihre Textnachrichten gern mit Bildern oder Piktogrammen. iMessage ermöglicht nun auch das Verwenden …
Bei iMessage Gif-Animationen einfügen
SSD-Festplatten gerade besonders günstig
Die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von SSD-Festplatten sind um ein Vielfaches höher als bei klassischen Festplatten. Wer darüber nachdenkt, seinen PC damit …
SSD-Festplatten gerade besonders günstig
Die Tricks der Warenbetrüger beim Onlineshopping
Im Internet sah alles so gut aus. Aber als die Ware ankommt, ist der Traum geplatzt: Immer wieder werden Online-Käufer mit manipulierten oder ausgetauschten Produkten …
Die Tricks der Warenbetrüger beim Onlineshopping
Bethesda will "Fallout 76" für PC online selbst vertreiben
"Fallout 76" soll im November 2018 erscheinen. Doch PC-Gamer werden das Multiplayer-Spiel dann nicht wie seine Vorgänger auf der Steam-Plattform finden. Besser sie …
Bethesda will "Fallout 76" für PC online selbst vertreiben

Kommentare