Gegen die Vergesslichkeit

Facebook führt nützliche neue Funktion ein

München - Um seinen vergesslicheren Nutzern auf die Sprünge zu helfen, führt Facebook eine neue Funktion ein, die viele User als sinnvoll empfinden werden.

Welcher Facebook-Nutzer kennt das Problem nicht? Man hat nur kurz zwei, drei Minuten Zeit, um seine Timeline zu überfliegen, nur der wichtigsten Neuigkeiten wegen. Dabei ist die Hektik dann doch zu groß, um die interessanten Beiträge, die einem so unterkommen, in Ruhe lesen zu können. Und wenn man wieder etwas entspannter ist, sind diese auch schon wieder vergessen.

Nun führt Facebook eine nützliche neue Funktion ein, wie ein Entwickler im Newsroom des Anbieters ankündigte. Die Pläne werden in einem kurzen Video vorgestellt.

Demnach wird es in Zukunft bei den Beiträgen in der Timeline eine "Speichern"-Funktion geben. Nach Kategorien sortiert werden diese dann gesichert. Die Liste lässt sich später entweder direkt aufrufen - oder man wird von Zeit zu Zeit in seiner Timeline selbst daran erinnert, dass man ja noch etwas gespeichert hat.

Den Facebook-Angaben zufolge wird die neue Funktion schon in den nächsten Tagen sowohl fürs Internet als auch für iOS und Android eingeführt.

lin

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio
Musik-Streamingdienst Deezer lockt mit Musik kostenlos in Hifi-Qualität. Das gilt für Nutzer, die die neue Desktop-App herunterladen. Neu in den Regalen liegen zudem die …
Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio
Amazons Alexa: Einkaufen per Sprache von Anfang an aktiviert
Sprachassistenten wie Alexa sollen Nutzern Arbeit abnehmen - auch beim Bestellen von Produkten. Mancher fürchtet aber, dass dann ein unbedachter Satz gleich eine …
Amazons Alexa: Einkaufen per Sprache von Anfang an aktiviert
Streamingdienste bieten mehr als Musikplayer-Apps
Die CD-Sammlung verstaubt mittlerweile bei vielen im Regal. Die Musik ist digitalisiert und wird mit einem Player an Rechner oder Smartphone abgespielt - wenn denn …
Streamingdienste bieten mehr als Musikplayer-Apps
Private Nachrichten von anderen nicht veröffentlichen
Eine persönliche Nachricht sollte vor allem eins sein: privat und damit nicht für alle zugänglich. Wer dies nicht beachtet und Mitteilungen veröffentlicht, dem drohen …
Private Nachrichten von anderen nicht veröffentlichen

Kommentare