Facebook-Gründer wirbt um Nachwuchskräfte in Harvard

Cambridge - Das soziale Netzwerk Facebook wächst immer weiter. Jetzt sucht Facebook-Gründer Mark Zuckerberg an der Elite-Universität Harvard persönlich nach Nachwuchskräften für sein boomendes Internetunternehmen.

“Wir haben gerade erst angefangen“, sagte der 27-jährige Vorstandsvorsitzende am Montag in Cambridge/Massachusetts. “In den nächsten fünf oder zehn Jahren geht es darum, wie alle die verschiedenen Produkte und Industrien neu gedacht werden können.“ 250 Studenten hörten sich den Internet-Milliardär an, der im Sweatshirt seine Botschaften verkündete. 2004 hatte Zuckerberg Harvard ohne Abschluss verlassen, um sein Glück im kalifornischen Silicon Valley zu versuchen.

dapd

Rubriklistenbild: © AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Per Handynummer weltweit auch ohne Mobilfunk erreichbar
Mit der Satellite-App von Sipgate können Handynutzer weltweit Anrufe empfangen, ohne dass dafür ein Mobilfunknetz erforderlich ist. Im kostenlosen Angebot sind auch 100 …
Per Handynummer weltweit auch ohne Mobilfunk erreichbar
Tüftler-Neuauflagen von "Fallout 3" und "Fallout New Vegas"
Tüftler haben sich "Fallout 3" und "Fallout New Vegas" vorgeknöpft, um sie grafisch aufzufrischen. Die Mods werden nur auf dem PC laufen. Ein Veröffentlichungstermin …
Tüftler-Neuauflagen von "Fallout 3" und "Fallout New Vegas"
"Bild ansehen"-Button verschwindet aus Googles Bildersuche
Google hat die praktische, aber rechtlich heikle Bildsuch-Funktion "Bilder ansehen" abgeschafft. Was ändert sich für Nutzer?
"Bild ansehen"-Button verschwindet aus Googles Bildersuche
Jeder Vierte klebt Webcam oder Selfie-Kamera ab
Eine Webcam ist praktisch für Videotelefonie mit Freunden. Doch birgt das Gerät auch Gefahren. Deshalb neigen viele Deutsche dazu, die Kamera an technischen Geräten zu …
Jeder Vierte klebt Webcam oder Selfie-Kamera ab

Kommentare