+
Facebook hat die Einstellungen für Gruppen-Benachrichtigungen geändert.

Das steckt hinter der Highlight-Funktion

Facebook ändert Standard-Einstellung und die User flippen aus

Ändert Facebook klammheimlich die Einstellung bei Usern? Millionen Menschen engagieren sich in Facebook-Gruppen. Doch nun werden viele nicht mehr über alle Neuigkeiten benachrichtigt. Was ist passiert?

Viele User wundern sich gerade, dass sie plötzlich nicht mehr alle Neuigkeiten aus ihren Facebook-Gruppen mitbekommen. Es geht dabei um die Benachrichtigungseinstellungen in Gruppen, wie kreiszeitung.de* berichtet. 

Aufregung in Facebook-Gruppen

Millionen User engagieren sich in Facebook-Gruppen. Doch seit kurzem werden sie nicht mehr über alle Neuigkeiten benachrichtigt. Auf Facebook häufen sich Posts wie dieser:

Darin heißt es: "Ihr habt sicher auch mitbekommen, dass Facebook bei allen Gruppenmitgliedern die Einstellungen eigenmächtig so geändert hat, dass wir Benachrichtigungen nur noch über sog. „Highlights“ erhalten. Man kann das zwar ganz oben bei „Benachrichtigungen“ rückgängig machen – dazu müssen es die Leute aber erstmal merken, dass Ihre Einstellungen manipuliert wurden. Wir sollten drauf hinwirken, dass möglichst viele Gruppenmitglieder ihre Benachrichtigungs-Einstellungen wieder auf „alle“ zurücksetzen. „Leute, scrollt doch mal in der Gruppe hier ganz nach oben und klickt auf das Info Zeichen, dann auf „Benachrichtigungen“ direkt unter dem Titelfoto. Ist da ein Häkchen bei „nur Highlights“? Dann solltet Ihr das bitte auf „Alle“ ändern! Ihr wollt doch sicher selbst entscheiden, welche Postings für Euch relevant sind? Damit wäre auch erklärt warum uns nicht mehr alles angezeigt wird.“

Facebook: Das steckt hinter der neuen Highlight-Funktion

Die Einstellungen zu Gruppen-Benachrichtigungen wurden tatsächlich jetzt von Facebook geändert, wie auch Mimikama.at schreibt.

Statt Benachrichtigungen über alle Beiträge bekommt man nun nur noch die Highlights angezeigt. Das bedeutet, dass Facebook nach einem Algorithmus auswählt, was angezeigt wird - und was nicht. Das sollte man also wissen, um sich entscheiden zu können, was angezeigt werden soll.

Ganz neu ist nun bei Facebook: Wenn man einer Gruppe beitrittt, wird die Benachrichtigungseinstellung standardmäßig auf Highlights festgelegt.

Für alle, die wieder die alten Einstellungen zu Gruppen-Benachrichtigungen haben möchten, gibt es hier die passenden Tipps.

So legen Sie fest, worüber Sie in einer Gruppe benachrichtigt werden:

Einstellung für Smartphones

Tippe in deinem News Feed auf Menü, dann auf Gruppen und wähle deine Gruppe aus. Scrolle nach unten, tippe auf Info und dann auf Benachrichtigungseinstellungen bearbeiten. 

  • Alle Beiträge: Du erhältst Benachrichtigungen, sobald Mitglieder in der Gruppe etwas posten.
  •  Highlights: Du erhältst Benachrichtigungen über vorgeschlagene Beiträge und Beiträge deiner Freunde.
  • Beiträge von Freunden: Du erhältst Benachrichtigungen, wenn einer deiner Freunde etwas postet.
  • Aus: Du erhältst keine Benachrichtigungen, wenn Mitglieder posten.

Einstellungen für die Desktop-Version

  • Klicke in deinem News Feed im linken Menü auf Gruppen und wähle deine Gruppe aus. Klicke unter deinem Titelbild auf Benachrichtigungen. Dort wählst du eine der folgenden Optionen aus: 
  • Alle Beiträge: Du erhältst Benachrichtigungen, sobald Mitglieder in der Gruppe etwas posten.
  • Highlights: Du erhältst Benachrichtigungen über vorgeschlagene Beiträge und Beiträge deiner Freunde.
  • Beiträge von Freunden: Du erhältst Benachrichtigungen, wenn einer deiner Freunde etwas postet.
  • Aus: Du erhältst keine Benachrichtigungen, wenn Mitglieder posten.
    Quelle: Facebook
Facebook-Gruppen gibt es schon seit 2004.

Facebook Gruppen gibt es seit September 2004 und die Möglichkeit unter Gleichgesinnten zu diskutieren, erfreut sich großer Beliebtheit. Nach Angaben des Unternehmens sind mehr als 500 Millionen Nutzer auf der ganzen Welt in Facebook-Gruppen aktiv. 

*kreiszeitung.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mega-Update bringt vier neue Funktionen für User - aber es gibt einen Haken
User von WhatsApp können sich freuen: Der Messengerdienst bringt ein Update heraus - mit vier neuen Funktionen. 
Mega-Update bringt vier neue Funktionen für User - aber es gibt einen Haken
Interstellarer Besucher „Borisov“ ähnelt Kometen in unserem Sonnensystem
Der Komet 2I/Borisov ist ein Besucher von außerhalb des Sonnensystems - der zweite interstellare Himmelskörper, der je entdeckt wurde. Nun haben Forscher Erstaunliches …
Interstellarer Besucher „Borisov“ ähnelt Kometen in unserem Sonnensystem
Den Menschen mit Ecken und Kanten zeigen
Starke Porträts sind nicht nur für Profi-Fotografen ein Aushängeschild. Aber wie fotografiert man jemanden, ohne dass er verkrampft wirkt? Erstmal Kaffee statt Kamera …
Den Menschen mit Ecken und Kanten zeigen
Podcasts hören und clever verwalten mit Antennapod
Podcasts sind im Trend, die Zahl der Anbieter ist groß, die Auswahl erschlagend. Gut also, wenn man weiß, wie sich alle Audio-Happen übersichtlich an einem Ort bündeln …
Podcasts hören und clever verwalten mit Antennapod

Kommentare