+

Facebook-Initiative will Internet für alle

München - Das Online-Netzwerk Facebook und internationale Kommunikationskonzerne wollen mit einer gemeinsamen Initiative der gesamten Menschheit Zugang zum Internet verschaffen.

Die Unternehmen hätten sich unter anderem die Entwicklung günstigerer und besserer Smartphones vorgenommen, den Ausbau des Internet-Zugangs über Handy-Netze und die Senkung von Kosten für die mobile Internet-Nutzung mit Smartphones, teilte die Initiative am Mittwoch mit. Zu der Gruppe der Konzerne gehören neben Facebook auch die Firmen Nokia, Samsung, Ericsson, Twitter und Qualcomm.

"Das Ziel von Internet.org ist es, das Internet für die zwei Drittel der Menschheit verfügbar zu machen, die bislang nicht angeschlossen sind", hieß es in einer Erklärung der Initiative. Bislang hätten 2,7 Milliarden Menschen rund um den Globus Internet-Zugang. Fünf Milliarden hingegen hätten noch keinen Zugriff zum weltweiten Datennetz. Jahr für Jahr kämen vergleichsweise wenige neue Nutzer hinzu.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
Das japanische Action-Rollenspiel "Final Fantasy XV" passt sich neuen technischen Möglichkeiten an. Ein neuer Kameramodus bringt den Spieler noch näher ans Geschehen. Zu …
"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Auch wenn sie bereits seit Jahrtausenden ausgestorben sind, lösen Dinosaurier auch heute noch eine große Begeisterung aus. Computer- und Konsolenspieler können sich bald …
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Passionierte Gamer haben an ihre Geräte hohe Ansprüche. Das wissen auch die Hersteller. Medion wartet zur Gamescom mit zwei aufgerüsteten PCs und einem grafikstarkem …
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz
Rolf, Björn, Claudia und Frank entwickeln interaktive Bildschirmwelten. Vor der Gamescom-Messe in Köln gibt es viel zu tun für das Quartett im Mainzer Studio Ubisoft …
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz

Kommentare