+

Facebook-Initiative will Internet für alle

München - Das Online-Netzwerk Facebook und internationale Kommunikationskonzerne wollen mit einer gemeinsamen Initiative der gesamten Menschheit Zugang zum Internet verschaffen.

Die Unternehmen hätten sich unter anderem die Entwicklung günstigerer und besserer Smartphones vorgenommen, den Ausbau des Internet-Zugangs über Handy-Netze und die Senkung von Kosten für die mobile Internet-Nutzung mit Smartphones, teilte die Initiative am Mittwoch mit. Zu der Gruppe der Konzerne gehören neben Facebook auch die Firmen Nokia, Samsung, Ericsson, Twitter und Qualcomm.

"Das Ziel von Internet.org ist es, das Internet für die zwei Drittel der Menschheit verfügbar zu machen, die bislang nicht angeschlossen sind", hieß es in einer Erklärung der Initiative. Bislang hätten 2,7 Milliarden Menschen rund um den Globus Internet-Zugang. Fünf Milliarden hingegen hätten noch keinen Zugriff zum weltweiten Datennetz. Jahr für Jahr kämen vergleichsweise wenige neue Nutzer hinzu.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
New York - Facebook will auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Dennoch reißt die Kritik an dem sozialen Netzwerk nicht ab. …
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Berlin - Vine-Nutzer aufgepasst! Ab dem heutigen Dienstag können Sie die beliebte Webseite mit den 6,5 Sekunden langen Videos nicht mehr nutzen. Ganz müssen Sie aber …
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Diese Gefahr aus dem Internet bedroht unsere Kinder
Berlin - Kontaktaufnahmen mit dem Ziel sexueller Gewalt, Anbahnung von Kinderprostitution: In der digitalen Welt sind Minderjährige nur unzureichend geschützt. Das soll …
Diese Gefahr aus dem Internet bedroht unsere Kinder
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen
Berlin - Facebook will das größte soziale Netzwerk mithilfe künstlicher Intelligenz besser nutzbar machen für Blinde und andere Behinderte.
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen

Kommentare