+
Bei Facebook können nun auch Panoramabilder und 360-Grad-Fotos präsentiert werden.

Panorama-Funktion

Neues Facebook-Feature sorgt für Rundum-Blick

Berlin - Viele Menschen teilen ihre Fotos auf Facebook, doch die zeigen immer nur einen Ausschnitt. Ein neues Feature ermöglicht dem Betrachter, sich ausgiebig umzuschauen.  

Facebook-Nutzer können nun auch Panoramabilder und 360-Grad-Fotos in dem Netzwerk veröffentlichen. Die im Newsfeed mit einem Kompasssymbol markierten Fotos können dann per Mausbewegung oder Schwenken des Smartphones erkundet werden.

Nutzer müssen ein Foto einfach mit der Telefonkamera oder über eine 360-Grad-Foto-App aufnehmen und hochladen, die nötigen Berechnungen erledigt Facebook nach Unternehmensangaben dann selbst, wie das soziale Netzwerk mitteilt.

Wer noch ein wenig Inspiration für seine Panorama-Bilder sucht, findet sie in dieser Facebook-Gruppe.   

Mit diesen Facebook-Tricks bist du auf der sicheren Seite

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mobilfunk-Netztest: Telekom weiter vorn, Qualität steigt
Das Mobilfunknetz in Deutschland wird besser, aber alte Schwächen gibt es nach wie vor. Auch bei der Platzierung der drei großen Anbieter im "Chip"-Netztest gibt es …
Mobilfunk-Netztest: Telekom weiter vorn, Qualität steigt
Updates für HP-Drucker mit Sicherheitslücke
Mehrere Druckermodelle von HP weisen Sicherheitslücken auf. Ob das eigene Gerät betroffen ist, können Verbraucher auf einer Liste des Herstellers überprüfen. Zudem steht …
Updates für HP-Drucker mit Sicherheitslücke
Microsoft stellt PDF-Betrachter ein
Der Countdown für das Ende der Reader-App läuft: Microsoft wird das Programm im Februar 2018 abschalten. Nutzer können dann auf Alternativen ausweichen.
Microsoft stellt PDF-Betrachter ein
Chrome-Erweiterung schöpft Facebook-Daten ab
Eine Chrome-Erweiterung namens Browse-Secure gibt vor, den Google-Browser sicherer zu machen. Tatsächlich schöpft sie aber Kontaktdaten aus den sozialen Netzwerken …
Chrome-Erweiterung schöpft Facebook-Daten ab

Kommentare