Facebook: Jetzt haben auch die Amis Bedenken

New York - Dass Facebook mit dem Datenschutz nicht immer ganz zuverlässig umgeht, ist kein Geheimnis. Neu ist aber nun, dass auch die Amerikaner Bedenken äußern.

Neun Bürgerrechtsgruppen in den USA haben die Handelskommission (FTC) des Landes in einem gemeinsamen Schreiben zur Überprüfung des Umgangs mit Daten beim sozialen Netzwerk Facebook aufgefordert. Veränderungen, die Facebook in der vergangenen Woche vornahm, erleichterten es dem Netzwerk, persönliche Informationen der Nutzer an Unternehmen weiterzugeben, erklärten die Gruppen, darunter die Amerikanische Bürgerrechtsunion (ACLU) und das Informationszentrum für elektronischen Datenschutz. Eine formelle Beschwerde stellt das Schreiben nicht dar.

Facebook-Knigge

Der große Facebook-Knigge

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Ein Smartphone oder Tablet als Weihnachtsgeschenk: Da muss das Gerät erstmal mit den grundlegendsten Apps ausgestattet werden - Messenger und Streaming-Dienste zum …
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Entspannt Musik hören während man mit der Bahn zur Arbeit fährt oder beim Sport – das ist oft nicht so einfach, weil Geräusche von außen den Musikgenuss stören. …
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
WhatsApp spricht mit seiner Neuerung eine neue Zielgruppe an - einen Haken gibt es aber. Für wen der neue Messenger gedacht ist und was sich ändert.
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
"Age of Empires Definitive Edition" kommt am 20. Februar
Alte Stärken, neue Optik: Eine der weltweit erfolgreichsten Spielereihen des Echtzeit-Strategie-Genres bekommt mit "Age of Empires Definitive Edition" eine aufgehübschte …
"Age of Empires Definitive Edition" kommt am 20. Februar

Kommentare