+
Manche lieben es, manche hassen sie: Eine Live-Video-Nachricht.

Es braucht nur ein paar Klicks

Facebook: So schalten Sie Live-Video-Nachrichten ab

Berlin - Facebook mag Live-Videos, und das tun auch viele Nutzer des Netzwerks. Wer benachrichtigt wird, das aber nicht will, kann die Funktion auch abschalten.

Viele Nutzer von Facebook mögen Live-Videos. Das Problem an der Sache: Sobald irgendjemand aus der Freundesliste oder von Fanseiten, denen man folgt, etwas sendet, gibt es eine Benachrichtigung. Je nachdem, wie stark man über Facebook vernetzt ist, kann das schnell nervig werden. Die Benachrichtigungen über Live-Videos lassen sich aber in der Anzahl verringern und auch ganz abschalten.

Dazu reicht ein Mausklick auf das kleine Menüdreieck oben rechts auf dem Bildschirm, dann auf "Einstellungen", "Benachrichtigungen" und neben dem Punkt "Auf Facebook" die Option "Bearbeiten" auswählen. Im folgenden Fenster können nicht nur zahlreiche Benachrichtigungsoptionen kontrolliert werden. Auch die Benachrichtigungen bei gestarteten Live-Videos lassen sich hier deaktivieren. Dazu einfach aus der Auswahl rechts "Alle aus" wählen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rockstar kündigt Neuauflage von "L.A. Noire" an
Von dem beliebten Detektive-Spiel "L.A. Noire" wird es Mitte November eine neue Version geben. Neben einigen Neuerungen für die Konsolen ist vor allem die VR-Version für …
Rockstar kündigt Neuauflage von "L.A. Noire" an
"Robinson: The Journey" für die HTC Vive veröffentlicht
Neues Update für "Robinson: The Journey": Damit ist das Erkundungs-Abenteuer auch für das Virtual-Reality-Headset HTCs Vive nutzbar.
"Robinson: The Journey" für die HTC Vive veröffentlicht
Neue iPhones: Schnellladung benötigt Extra-Ladegerät
Die neuen iPhones von Apple sind da. Ein USB-Ladegerät ist in der Lieferung dabei. Doch wer sein iPhone schnell laden möchte, muss noch einmal in die Tasche greifen.
Neue iPhones: Schnellladung benötigt Extra-Ladegerät
Daten in der iCloud löschen
Apple-Benutern stehen 5 GB kostenloser Online-Speicher in der iCloud zur Verfügung. Wenn es dort eng wird, sollten gezielt Dateien gelöscht werden.
Daten in der iCloud löschen

Kommentare