Zwei Drittel nutzen mobile Geräte

19 Millionen Deutsche nutzen Facebook täglich

Berlin - 19 Millionen User - täglich! Rein rechnerisch schaut jeder vierte Deutsche jeden Tag bei Facebook vorbei. Gut zwei Drittel von ihnen greifen von mobilen Geräten auf das soziale Netzwerk zu.

Facebook hat in Deutschland jeden Tag rund 19 Millionen Nutzer. Gut zwei Drittel von ihnen - mehr als 13 Millionen - greifen auf das weltgrößte Online-Netzwerk dabei von mobilen Geräten zu. Facebook nannte am Montag erstmals tägliche Zahlen für Deutschland. Rein rechnerisch gesehen schaut damit nahezu jeder vierte Einwohner Deutschlands jeden Tag bei Facebook vorbei - allerdings lässt das Netzwerk nur Mitglieder ab einem Alter von 13 Jahren zu.

Mindestens einmal im Monat kommen den Angaben zufolge über 25 Millionen Menschen zu Facebook, davon mehr als 18 Millionen über Smartphones und Tablets. Facebook hat weltweit über 1,15 Milliarden Mitglieder.

Die peinlichsten Facebook-Einträge der Welt

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Gute Nachrichten für Android-Nutzer: In der kommenden Version des Betriebssystems wird darauf Wert gelegt, dass Apps nicht dauerhaft auf Mikrofon und Kamera zugreifen …
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
In Pyeongchang ‎regnet es derzeit Medaillen. Auch die App Charts stehen diese Woche ganz im Zeichen der Olympischen Winterspiele und deren Übertragung. Denn besonders …
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau
Wie schnell ist das Internet? Diese Frage dürfte in Deutschland je nach Standort unterschiedlich beantwortet werden. Die Anbieter machen nach eigenem Bekunden zwar Tempo …
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau

Kommentare