+
Am Mittwochabend war Facebook zumindest in Deutschland zeitweise nicht erreichbar.

20 Minuten nicht erreichbar

Facebook kurzzeitig offline

  • schließen

München - Das soziale Netzwerk Facebook hatte am Mittwochabend zeitweise Verbindungsprobleme. Von 21.40 Uhr an war Facebook nicht erreichbar.

Ein kurzer Ausfall hat Nutzer zur Wochenmitte auf Facebook-Entzug gesetzt. Das soziale Online-Netzwerk war am späten Mittwochabend deutscher Zeit vorübergehend nicht erreichbar, statt der Startseite erschien eine Fehlermeldung. „Wir haben das Problem sofort entdeckt und behoben“, teilte eine Sprecherin auf Nachfrage mit. Der Vorfall werde weiter untersucht, um Ausfälle künftig zu vermeiden. Insgesamt soll es über etwa 20 Minuten Probleme gegeben haben, das Netzwerk zu erreichen. Viele Nutzer nahmen es locker und vertrieben sich die Zeit mit Späßen im Kurznachrichtendienst Twitter. Bereits Anfang August war Facebook kurz offline gewesen.

dpa/bix

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Forscher warnen vor Sicherheitslücken in WLAN-Verschlüsslung
Das Verschlüsselungsverfahren WPA2 soll in einem WLAN-Hotspot Verbindungen absichern und Lauscher aussperren. Doch offenbar klaffen in dem Standard kritische …
Forscher warnen vor Sicherheitslücken in WLAN-Verschlüsslung
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an
Nicht nur smart, sondern auch intelligent - so preist Huawei sein neues Flaggschiff "Mate 10 Pro" an. Mit ihm will der chinesische Hersteller zur Weltspitze im …
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an
Beim Tastaturkauf auf Langlebigkeit achten
Beim Neukauf einer PC-Tastatur sollten Verbraucher nicht nur auf preiswert setzen, sondern vor allem auf gute Gebrauchseigenschaften. Dafür steht zum Beispiel das Siegel …
Beim Tastaturkauf auf Langlebigkeit achten
Google Docs ohne Probleme offline nutzen
Google stellt nützliche Online-Tools zum Erstellen und Bearbeiten von Dokumenten zur Verfügung. Wer seine Dokumente auch offline nutzen möchte, kann das - bei …
Google Docs ohne Probleme offline nutzen

Kommentare