+

Verschlüsselung im Messenger

Facebook-Chats sind auf Wunsch jetzt geheim 

Menlo Park - Facebook hat eine verschlüsselte Übertragung von Chats im Messenger freigeschaltet. Die Funktion muss allerdings vom Nutzer erst aktiviert werden. Und es gibt Einschränkungen.

Die "Geheime Unterhaltung" genannte Funktion kann beim Start neuer Chats über die Schaltfläche "Geheim" aktiviert werden. Sie ist nicht der Standard für Chats über Facebooks Messenger und wird im Laufe der kommenden Tage schrittweise für weitere Nutzer ausgerollt. Nach der Aktivierung  können Nachrichten nur noch von Sender und Empfänger gelesen werden.

Wie das Unternehmen erklärt, ist die Verschlüsselung derzeit nur für die Messenger-Apps unter Android und iOS verfügbar. In den Facebook-Nachrichten oder auf messenger.com werden sie nicht angezeigt. 

Die Verschlüsselung nutzt - wie Facebook-Tochter Whatsapp auch - das Signal-Protokoll von Open Whisper Systems. Nachrichten haben auf Wunsch ein Ablaufdatum, nachdem sie ausgeblendet werden. Einschränkungen gibt es auch: Gruppenchats, GIF-Dateien, Videos, Anrufe oder Transaktionen sind in den geheimen Unterhaltungen nicht möglich.

Eine Hilfe bei der Entscheidung für den für Sie "richtigen" Messenger finden Sie hier.

Was ist End-to-End-Verschlüsselung?

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare