+
Forscher von Facebook haben die hauseigene Technologie zur Gesichtserkennung so weit entwickelt, dass sie Gesichter nahezu so gut wie das menschliche Auge erkennt.

Software

Facebook erkennt Gesichter fast so gut wie ein Mensch

Menlo Park - Forscher von Facebook haben die hauseigene Technologie zur Gesichtserkennung so weit entwickelt, dass sie Gesichter nahezu so gut wie das menschliche Auge erkennt.

Das geht aus einem von Facebook veröffentlichten Papier für eine Fachkonferenz hervor. Demnach erreichte die Software mit dem Namen Deepface bei einem Standard-Test eine Genauigkeit von 97,25 Prozent.

Dieser Wert liege in der Nähe menschlicher Fähigkeiten, hieß es. Für aktuell gängige Software zur Gesichtserkennung sind wechselnde Lichtverhältnisse oder Winkel, aus denen die Personen aufgenommen wurden, oft ein großes Problem. Die Facebook-Software löst dies, indem sie auf Grundlage der Seitenansicht ein 3D-Modell des Gesichts berechnet. Es handele sich bisher um ein reines Forschungsprojekt. In Europa hatte Facebook die automatische Gesichtserkennung in Bildern nach Kritik von Datenschützern vorerst aufgegeben, unter anderem in den USA ist sie weiter verfügbar.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Ein neuer Fernseher soll her. Aber wie groß ist groß genug? Und was kann man bei der Auswahl des Gerätes noch beachten - etwa um Strom zu sparen?
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Fast jeder Bereich des Lebens kann vernetzt werden, so auch die Lichtsteuerung in den eigenen vier Wänden. Ist das wirklich sinnvoll oder kann man sich das Geld sparen?
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Mit der Aufhebung der Netzneutralität ermöglicht die US-Telekomaufsicht eine Ungleichbehandlung von Daten. Gegen Bezahlung werden etwa Internetdienste bevorzugt …
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac
Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und …
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

Kommentare