Mindestens 23 Tote bei Angriff auf Bus mit Christen 

Mindestens 23 Tote bei Angriff auf Bus mit Christen 

Facebook startet App Center

Berlin - Facebook hat sein eigenes App Center an den Start gebracht. Vorerst nur in den USA erhalten Mitglieder darüber persönliche Empfehlungen und können sich eine Liste von Anwendungen ansehen, die der eigene Freundeskreis nutzt.

Das teilte Facebook mit. Die Auswahl der zum Start verfügbaren rund 600 Apps soll sich aus Empfehlungen der Nutzer zusammensetzen. Im Web gefundene Anwendungen lassen sich über einen Menüpunkt vom PC auf das Smartphone senden. Mobil ist das App Center über die Facebook-App auf Apples iPhone oder Android-Handys erreichbar. In den kommenden Wochen soll das Angebot weltweit verfügbar sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus
Ein kleiner Junge, eine Insel voller Geheimnisse und traumhaft schöne Bilder: Mehr Zutaten braucht "Rime" nicht. Wer das Spiel richtig genießen will, muss aber über ein …
Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch
Mit Son Goku ein Kamehameha abfeuern oder mit Piccolo auf Vegeta losgehen - das geht in "Dragon Ball Xenoverse 2" von Bandai Namco. Das Spiel soll nun auch für die …
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch
Whatsapp-Ortungs-Funktion: So sieht man, wo die Freunde gerade sind
München - Eine neue Testversion von WhatsApp ermöglicht es, seine Freunde in Echtzeit zu Orten. Kommt das Update bald auch nach Deutschland? 
Whatsapp-Ortungs-Funktion: So sieht man, wo die Freunde gerade sind
Knapp jeder Zweite hat Gesundheits-Apps auf dem Smartphone
Unser Leben wird immer mehr über das Smartphone geregelt und kontrolliert. Von Nachrichten-Apps bis hin zur Scanner-App. Gesundheits-Applikationen liegen ebenfalls stark …
Knapp jeder Zweite hat Gesundheits-Apps auf dem Smartphone

Kommentare