+
Das undatierte Foto zeigt einen Facebook-Screenshot mit fünf neuen Reactions neben dem bekannten "Like"-Button. Foto: Facebook/dpa

"Gefällt mir" war gestern

Facebook: Emoji-Symbole als Alternative zum "Like"-Button

Menlo Park - Neue Symbole bei Facebook: Ab sofort gibt es mehr Buttons als nur ein "Like". Die neuen "Smileys" sehen aus wie die bekannten Emoji-Zeichen.

Facebook hat zusätzlich zu seinem bekannten "Like"-Button fünf neue Symbole eingeführt, die Gefühle wie Mitgefühl, Wut oder Freude ausdrücken sollen. Die Erweiterungen des bekannten Like-Buttons wurden weltweit aktiviert und werden nach und nach bei den Anwendern erscheinen.

Die "Facebook Reactions" sehen wie typische Emoji-Zeichen aus - eine Art weiterentwickelte "Smileys". Damit löst das weltgrößte Online-Netzwerk die Ankündigung von Gründer und Chef Mark Zuckerberg ein, der Mitte September Alternativen zum "Gefällt mir"-Knopf angekündigt hatte. Damals war noch von sechs Symbolen die Rede.

Die neuen Symbole stehen für Liebe (ein Herz), Lachen (ein entsprechendes Emoji-Symbol mit der Bezeichnung "Haha"), Überraschung ("Wow"), "Traurig" (Gesicht mit Träne) und "Wütend" (rot im Gesicht). Zur Begründung für die Auswahl hatte Facebook unter anderem darauf verwiesen, dass es zum Beispiel problematisch sei, unter einem Trauer-Eintrag ein "Gefällt mir" anzuklicken.

Die Nutzer bekommen die "Facebook Reactions" sehen, wenn sie auf dem Smartphone einen "Like"-Button lange gedrückt halten oder mit dem Mauszeiger darüber gleiten. Von den ursprünglichen Vorschlägen wurde das Zustimmungs-Symbol mit dem Untertitel "Yay" am Ende nicht umgesetzt.

Facebook-Eintrag von Chris Cox

Ankündigung von Facebook

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wer nach 241543903 googelt, bekommt ein verblüffendes Ergebnis
Gut, von alleine kommt man wohl kaum auf die Idee, die Zahl 241543903 bei Google einzugeben. Aber wenn Sie‘s mal ausprobieren, wird Sie das Ergebnis überraschen.
Wer nach 241543903 googelt, bekommt ein verblüffendes Ergebnis
Simulation "Die Sims" kommt für Android und iOS
Das Computerspiel "Die Sims" ist das meistverkaufte PC-Spiel auf der Welt. Bald können auch iOS- und Android-Nutzer die App "Die Sims Mobile" herunterladen und eine …
Simulation "Die Sims" kommt für Android und iOS
"The Autocanonizer" erzeugt Kanon-Versionen aus Liedern
Es gibt Lieder, die sind speziell als Kanon geschrieben - "Pachelbels Kanon in D" oder "Bruder Jakob" etwa. Doch wie hört sich etwa "Over the Rainbow" als Kanon an?
"The Autocanonizer" erzeugt Kanon-Versionen aus Liedern
"Quarterquest": Rätselspaß und Stadtführung in einem
Eine Stadt auf unterhaltsame Art erkunden - das gelingt mit Quarterquest. Übersetzt heißt das Quartier-Rätsel. Der Name ist Programm, denn beim Spaziergang durch ein …
"Quarterquest": Rätselspaß und Stadtführung in einem

Kommentare