+
Um nicht alle neuen Posts in der Timeline nach wichtigen Inhalten durchforsten zu müssen, können Facebook-Nutzer im Vorfeld die Priorität festlegen. Foto: Stephan Jansen/dpa

Kontakte ausblenden

Facebook-Timeline optimieren

Wer viele Facebook-Kontakte hat, ist oft einige Zeit am Tag damit beschäftigt, alle neuen Beiträge zu studieren. Doch die Neueingänge lassen sich automatisch nach Priorität sortieren. Und Irrelevantes muss man sich gar nicht erst in der Timeline anzeigen lassen.

Haar (dpa/tmn) - Damit die Timeline bei Facebook nicht überquillt, können Nutzer die Beiträge bestimmter Freunde ausblenden. Auf diese Weise halten sie zwar weiterhin Kontakt, aber in der Timeline erscheint nicht jedes Selfie und jedes neu gepostete Katzenfoto.

Dafür gehen Nutzer auf das Profil des entsprechenden Kontaktes und tippen den Button "Abonnieren" an. Über das erscheinende Fenster können sie auswählen, in welcher Priorität Posts erscheinen sollen. Damit die Posts ganz verschwinden, muss man unten den Punkt "Nicht mehr abonnieren" anklicken, erläutert die Fachzeitschrift "PCgo" (Ausgabe 07/2017). Bei Kontakten, bei denen die Posts prominent erscheinen sollen, kann man hingegen "Als Erstes anzeigen" anklicken.

Nutzer können bestimmte Personen auch ganz von ihrer Timeline ausschließen. In den Einstellungen kann man bei "Privatsphäre" festlegen, welchen Kontakten die Timeline nicht mehr angezeigt werden soll. Einfach auf "Weitere Einstellungen" und dann "Blockieren" tippen - und dort den Namen oder die E-Mail der Person eingeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook-Freundesliste ist gefundenes Fressen für Betrüger
Vorsicht vor Identitätsdiebstahl! Für Kriminelle ist es äußerst lohnenswert, Facebook-Profile zu klonen. So versuchen sie, im Namen des echten Nutzers seinen Freunden zu …
Facebook-Freundesliste ist gefundenes Fressen für Betrüger
Sprachnachrichten sind beliebt
Tippen scheint lästig geworden zu sein. Denn viele Handy-Nutzer sprechen ihre Nachricht lieber auf. das zeigt eine Umfrage.
Sprachnachrichten sind beliebt
News-App Flipboard verbessert deutsches Angebot
Personalisierte Artikel-Empfehlungen empfinden Verbraucher als hilfreich. Sie ärgern sich jedoch über gefälschte Nachrichten oder reißerische Schlagzeilen. Dagegen hat …
News-App Flipboard verbessert deutsches Angebot
Game-Charts: Von Ninjakämpfern und Zaubersprüchen
Kinder dürften gerade im Spielfieber sein. Denn sowohl in Ninjago City als auch in Hogwarts geht es hoch her.
Game-Charts: Von Ninjakämpfern und Zaubersprüchen

Kommentare