+
Um nicht alle neuen Posts in der Timeline nach wichtigen Inhalten durchforsten zu müssen, können Facebook-Nutzer im Vorfeld die Priorität festlegen. Foto: Stephan Jansen/dpa

Kontakte ausblenden

Facebook-Timeline optimieren

Wer viele Facebook-Kontakte hat, ist oft einige Zeit am Tag damit beschäftigt, alle neuen Beiträge zu studieren. Doch die Neueingänge lassen sich automatisch nach Priorität sortieren. Und Irrelevantes muss man sich gar nicht erst in der Timeline anzeigen lassen.

Haar (dpa/tmn) - Damit die Timeline bei Facebook nicht überquillt, können Nutzer die Beiträge bestimmter Freunde ausblenden. Auf diese Weise halten sie zwar weiterhin Kontakt, aber in der Timeline erscheint nicht jedes Selfie und jedes neu gepostete Katzenfoto.

Dafür gehen Nutzer auf das Profil des entsprechenden Kontaktes und tippen den Button "Abonnieren" an. Über das erscheinende Fenster können sie auswählen, in welcher Priorität Posts erscheinen sollen. Damit die Posts ganz verschwinden, muss man unten den Punkt "Nicht mehr abonnieren" anklicken, erläutert die Fachzeitschrift "PCgo" (Ausgabe 07/2017). Bei Kontakten, bei denen die Posts prominent erscheinen sollen, kann man hingegen "Als Erstes anzeigen" anklicken.

Nutzer können bestimmte Personen auch ganz von ihrer Timeline ausschließen. In den Einstellungen kann man bei "Privatsphäre" festlegen, welchen Kontakten die Timeline nicht mehr angezeigt werden soll. Einfach auf "Weitere Einstellungen" und dann "Blockieren" tippen - und dort den Namen oder die E-Mail der Person eingeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Western Union entschädigt Betrugsopfer
Opfer von Betrügereien, die über den Bargeldtransfer-Dienstleister Western Union abgewickelt wurden, haben unter Umständen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. …
Western Union entschädigt Betrugsopfer
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Auf einem modernen PC Game-Klassiker wie "Command&Conquer" oder den ersten Teil der "Witcher"-Triologie spielen? Das geht ab sofort mit einem neuen Treiber für …
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Beim Kauf von Android-Smartphone auf Project Treble achten
Mehr Sicherheit für das Smartphone erhalten Nutzer nur mit regelmäßigen Updates. Doch Android-Geräte haben da manchmal das Nachsehen. Mit Project Treble will Google das …
Beim Kauf von Android-Smartphone auf Project Treble achten
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
Seit der US-Präsidentenwahl 2016 wird Facebook massiv wegen der Ausbreitung gefälschter Nachrichten kritisiert. Nach einem ersten Versuch, Recherche-Profis Warnzeichen …
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden

Kommentare