+

Funktionen, die Sie kennen sollten

4 Tipps für alle, die mit Facebook Urlaub machen 

Im Urlaub eine Facebook-Pause einlegen? Nö. Sollen ruhig alle sehen, dass wir fantastische Ferien machen. Facebook hilft uns, unseren Urlaub sogar noch besser zu inszenieren.

Facebook-Tipp Nummer 1: Erstellen Sie ein gemeinsames Album mit Freunden

Da, schau' her, Sie machen Urlaub. Und alle Facebook-Freunde sehen Ihnen dabei zu. Wenn Sie schon erste Urlaubsfotos in einem Album hochgeladen haben, klicken Sie in der linken oberen Ecke auf "In ein geteiltes Album ändern". Wählen Sie Freunde aus, die mit Ihnen weitere Bilder dort hochladen dürfen. Es gibt aber ein Limit: höchstens 200 Fotos und höchstens 50 Freunde, die mitmachen.

Machen Sie das Album entweder sichtbar nur für Mitwirkende, für Freunde von Mitwirkenden oder für alle Facebook-Nutzer. Klicken Sie dafür in die Privatsphäre-Einstellungen.

Facebook-Tipp Nummer 2: Verbergen Sie Ihre Urlaubsbilder vor Ihrem Chef

Falls Sie mit Ihrem Chef auf Facebook befreundet sind, aber nicht wollen, dass er Sie in Strandklamotten sieht, klicken Sie für einzelne Bilder in Ihre Privatsphäre-Einstellungen. Darin legen Sie fest, wer Ihr Foto (oder Video oder Post) sehen darf. Sie können Privatsphäre-Einstellungen auch nachträglich für Fotos und Alben ändern, indem Sie Zielgruppen auswählen.  

Facebook-Tipp Nummer 3: Verschicken Sie Ihren Standort im Messenger

Sie haben sich an Ihrem freien Sommertag zum Grillen an der Isar verabredet, finden aber Ihre Freunde nicht? Senden Sie über den Facebook-Messenger Ihren aktuellen Standort. Klicken Sie auf das Orte-Symbol.

Facebook-Tipp Nummer 4: Verwandeln Sie eine Messenger-Unterhaltung in einen Anruf

Manchmal geht es schneller, etwas zackig am Telefon zu bequatschen, statt Nachrichten hin- und herzuschicken. Über den Messenger können Sie Ihre Freunde anrufen – mit oder ohne Video. Tippen Sie in einer Messenger-Unterhaltung oben rechts  auf das Telefon- oder das Video-Symbol. Wollen Sie von einem Anruf zu einem Videogespräch wechseln, tippen Sie auf das Video-Symbol.

Falls Sie Ihren Freund  – etwa wegen der Zeitverschiebung im Urlaubsland – gerade nicht erreichen, hinterlassen Sie ihm eine Videobotschaft.

sah

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Mit Sprachassistenten arbeitet jeder fünfte Internetnutzer
Sprachassistenten erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Mittlerweile nutzt jeder fünfte Verbraucher einen solchen Helfer. Die Übrigen stehen den digitalen …
Mit Sprachassistenten arbeitet jeder fünfte Internetnutzer
Top Apps: Fotos bearbeiten im iPhone und iPad
Die App-Charts dieser Woche stehen im Zeichen der Bildbearbeitung: Das Programm "Affinity Photo" von Serif Labs landete auf Platz 4 der meistgekauften iPad-Apps. Eine …
Top Apps: Fotos bearbeiten im iPhone und iPad
iOS-Game-Charts: Gekonnt springen oder Bälle schießen
Der All-time Klassiker "Doodle Jump" begeistert noch immer. Mit Doodle begeben sich die iOS-Nutzer in eine bunte und temporeiche Spielewelt voller Sprünge und Rennen. …
iOS-Game-Charts: Gekonnt springen oder Bälle schießen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.