+

Geben Sie diese Zeichen ein

Ein Facebook-Trick für alle, die zu viel Zeit haben

  • schließen
  • Simona Asam
    Simona Asam
    schließen

München - Wir können auf Facebook Zeit verplempern: ewig durch die Timeline scrollen, Urlaubsfotos gucken und lustige Tiervideos anschauen. Jetzt gibt es eine neue Aufgabe für alle, die zu viel Zeit haben.  

Unter Facebook-Nutzern hat sich ein Trick herumgesprochen. Wenn Sie in einem Facebook-Kommentar eine bestimmte Kombination aus Zeichen eingeben und diese posten, kommt etwas Merkwürdiges heraus. Schreiben Sie das @-Zeichen, eine geöffnete eckige Klammer, eine Zahl mit maximal fünf Stellen, einen Doppelpunkt und eine geschlossene eckige Klammer. Zum Beispiel: @[344:0]. Nicht erschrecken, was danach passiert: Facebook wird Ihnen einen Augenblick danach statt der Zeichenkombination den Namen eines Facebook-Nutzers anzeigen.

Wozu brauchen wir diesen Trick? Gar nicht, höchstens um ein bisschen Zeit auf Facebook zu verplempern.

Sie können sich auch einen Spaß daraus machen und Ihre ahnungslosen Facebook-Freunde verblüffen: Bitten Sie Freunde, die letzten drei Ziffern ihrer Handynummer in die eckige Klammer zu setzen. Herauskommt dann der angebliche Name des Handys.

sah/sca

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wikipedia führt optionale Seitenvorschau für Artikel ein
Seit Anfang 2001 ist das Online-Lexikon Wikipedia ein treuer Begleiter im Leben vieler Internet-Nutzer. Nun hat die Wissensdatenbank eine neue Funktion eingeführt.
Wikipedia führt optionale Seitenvorschau für Artikel ein
"Wolfenstein II: The New Colossus" auf der Switch
1992 legte das Spiel Wolfenstein 3D den Grundstein für eine langlebige Reihe von Ego-Shootern, die sich bis heute fortsetzt. Ende Juni erscheint "Wolfenstein II" auf …
"Wolfenstein II: The New Colossus" auf der Switch
WhatsApp erhöht Mindestalter für Nutzung auf 16 Jahre
Die EU-Datenschutzverordnung hat auch Auswirkungen für WhatsApp. Der in Deutschland populäre Messaging-Dienst geht dabei zum Teil einen anderen Weg als die Mutter …
WhatsApp erhöht Mindestalter für Nutzung auf 16 Jahre
Gute geräuschreduzierende Kopfhörer müssen nicht viel kosten
Moderne Kopfhörer sollten lästige Umgebunggeräusche ausblenden können. Doch welche Produkte erfüllen die Funktion zufriedenstellend? Stiftung Warentest nahm 13 …
Gute geräuschreduzierende Kopfhörer müssen nicht viel kosten

Kommentare