+
Facebook hat immer mehr mit der Konkurrenz zu kämpfen.

Umfrage-Ergebnis

Ist Facebook uncool? Das sagen die User

  • schließen

München - Mit den User-Zuwächsen von Twitter, Google+ und Co. stellt sich seit Kurzem immer öfter die Frage: Ist Facebook überhaupt noch cool? Das wollten wir von unseren Usern wissen.

Facebook - überall Facebook: Kaum ein Tag, an dem sich viele nicht mindestens einmal in dem Netzwerk tummeln, kurz die neuesten Posts der Freunde checken oder noch schnell ihren Status aktualisieren. Aber dennoch hat sich etwas verändert: Der große Hype um Facebook scheint langsam abzuflauen, vor allem bei jüngeren Leuten. Das liegt zum einen daran, dass inzwischen auch zunehmend die ältere Generation auf Facebook ist, zum anderen an der steigenden Konkurrenz. 

Denn inzwischen haben die User auch die anderen sozialen Netzwerke für sich entdeckt: Google+, Twitter, die Fotodienste Pinterest und Instagram oder neuerdings besonders angesagt, die Blog-Plattform Tumblr. Sie alle verzeichnen einen enormen Nutzer-Anstieg, während bei Facebook die Zeiten des unbegrenzten Wachstums vorbei zu sein scheinen. Der Platzhirsch unter den sozialen Netzwerken muss inzwischen mit anderen Seiten um User konkurrieren.

Facebook uncool? Das sagen unsere User

In einer Umfrage wollten wir deshalb wissen, wie unsere User das sehen. Ist Facebook überhaupt noch angesagt oder inzwischen schon uncool?

Nur 23 Prozent der Befragten gaben an, inzwischen seltener auf Facebook zu surfen, während 30 Prozent nach wie vor oft auf dem Netzwerk unterwegs sind (Stand: 18.03.2013, 11 Uhr). Scheint auf den ersten Blick für Facebook zu sprechen. Alle anderen (47 Prozent) gaben allerdings an, Facebook gar nicht oder nicht mehr zu nutzen. Knapp die Hälfte aller Umfrage-Teilnehmer hat Facebook also ganz den Rücken gekehrt oder es erst gar nicht für sich entdeckt.

vh

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Videoplattform Vine schließt am 17. Januar
Twitter schaltet seine Video-Plattform Vine ab. Die zugehörige Webseite wird dann in ein Archiv umgewandelt, neue Beiträge können nicht mehr veröffentlicht werden.
Videoplattform Vine schließt am 17. Januar
Virtueller Baukasten für Lego-Fans
Mit Lego lassen sich beeindruckende Dinge bauen. Das muss nicht unbedingt mit echten Bausteinen sein: Wer mag, kann auch virtuelle Lego-Meisterwerke erschaffen.
Virtueller Baukasten für Lego-Fans
Polaroid Pop fährt dreigleisig
Fotos aufnehmen, ausdrucken, speichern: Die Polaroid Pop kann drei Dinge auf einmal - und noch mehr. Full-HD-Videos zum Beispiel. Zudem ist die Kamera mit einer WLAN- …
Polaroid Pop fährt dreigleisig
OneNote-Daten als PDF speichern
Nicht jeder kann alle seine Ideen und Einfälle im Kopf behalten. Die Lösung ist ein Notizblock, den es auch in digitaler Form gibt. Ein solcher ist der OneNote von …
OneNote-Daten als PDF speichern

Kommentare