+

#facebookdown

Facebook weltweit erneut nicht erreichbar

  • schließen

München - Was ist da denn los? Das soziale Netzwerk Facebook war ab 21 Uhr fast eine Stunde lang nicht mehr zu erreichen. Auf Twitter machten sich die Nutzer bereits darüber lustig.

"Sorry, something went wrong." Mit diesem Satz wurden alle Facebook-Nutzer empfangen, wenn sie am Montag ab 21 Uhr auf die Homepage des sozialen Netzwerks wollten. Und das bereits zum zweiten Mal binnen kurzer Zeit! Was genau falsch lief, das wusste niemand so richtig. Denn: Das Unternehmen selbst hat sich bislang noch nicht zu der Störung geäußert.

Auf dem Kurznachrichtenportal Twitter machten sich einige User bereits darüber lustig. Unter dem Hashtag #facebookdown ging es erneut heiß her. Seit 21.51 Uhr hat Facebook das Problem behoben und die Homepage ist ab diesem Zeitpunkt wieder erreichbar gewesen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare