+
Weltweite Störung bei Facebook, WhatsApp und Instagram wurden am Sonntag gemeldet.

Problemmeldungen stiegen in die Höhe

Weltweite Störung bei Facebook, WhatsApp und Instagram - Grund bleibt unklar

  • schließen

Im Moment gibt es eine weltweite Störung bei den Social-Media-Portalen Facebook, Instagram und WhatsApp.

Update 14.42 Uhr: Laut der Störungskarte von „Downdetector.com“ sind vor allem Nutzer in Portugal, England, Österreich, Ungarn, Norditalien, den nördlichen Balkan-Ländern und dem Nordosten der USA betroffen. Störungen gab es aber auf allen Kontinenten. Der Grund für die Störung ist weiterhin unklar.

Weltweite Störung bei Facebook, WhatsApp und Instagram

München - Auf verschiedenen Störungsmelder-Portalen berichten Nutzer von Problemen bei Facebook, Instagram und WhatsApp. Viele schreiben, dass die Seiten nicht aufrufbar sind. Auf der Website „Allestörungen.de“ stiegen die Störungsmeldungen in die Höhe. Über WhatsApp haben sich bis um 12:34 Uhr 1356 Menschen beschwert. Bei Facebook waren 674 und bei Instagram 671. 

Von offizieller Seite gibt es noch keine Stellungnahme. Alle drei Dienste gehören demselben Unternehmen Facebook Inc..

Schon mehrmals Störungen in der Vergangenheit

Bereits im März kam es zu mehreren Störungen bei den drei Diensten. Damals gab es vor allem Probleme damit die Apps auf Smartphones aufzurufen. Vor allem Facebook fällt immer wieder durch seinen laxen Umgang mit dem Datenschutz unangenehm auf. Nun soll laut Facebook die Umbenennung der beiden zugekauften Plattformen Whatsapp und Instagram für einen besseren Ruf sorgen.

md

Bei zahlreichen Online-Diensten gab es am Mittwoch, den 13. November, Störungsmeldungen. Betroffen waren unter anderem Netflix, Google und Amazon.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Katherine Johnson: Die Frau, der die Astronauten vertrauten
Schon als Kind zählte Katherine Johnson gerne. Ihr Weg führte sie zur Nasa, wo sie als Mathematikerin an den großen Missionen arbeitete. Mit 101 Jahren ist Johnson …
Katherine Johnson: Die Frau, der die Astronauten vertrauten
„Pale Blue Dot“: Nasa-Bild zeigt, wie unbedeutend die Erde ist
„Pale Blue Dot“ ist eines der berühmtesten Nasa-Bilder aus dem Weltall. Am Valentinstag 1990 fotografierte die Raumsonde „Voyager 1“ die Erde.
„Pale Blue Dot“: Nasa-Bild zeigt, wie unbedeutend die Erde ist
Paypal stoppt dubiose Abbuchungen über Google Pay
Starbucks vielleicht, aber Target? Diesen Laden gibt es doch gar nicht in Deutschland! Google-Pay-Nutzer, die in diesen Tagen über seltsame Paypal-Abbuchungen stolpern, …
Paypal stoppt dubiose Abbuchungen über Google Pay
Neuer Rekord für WhatsApp: Zwei Milliarden Nutzer - Chef spricht über Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
WhatsApp hat jetzt zwei Milliarden Nutzer (iPhone, Android). Doch wie sieht es mit Ende-für-Ende-Verschlüsselung und den Daten der Nutzer aus?
Neuer Rekord für WhatsApp: Zwei Milliarden Nutzer - Chef spricht über Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Kommentare