+
Bei Facebook gibt es auch so eine Art Spam-Ordner. Der ist allerdings nicht so einfach zu finden. Foto: Jens Büttner

Facebooks "geheime" Inbox finden

Was macht Facebook eigentlich mit Nachrichten, die als Spam eingestuft werden? Dafür gibt es einen geradezu "geheimen" Ordner, den nur wenige kennen. Ab und zu sollte man hier auch mal hinein schauen.

Berlin (dpa/tmn) - Facebook-Nachrichten landen im Posteingang, die von Unbekannten im Ordner Nachrichtenanfragen. Und dann gibt es da noch eine dritte Kategorie. Hier landen Nachrichten, die Facebooks Algorithmus aus diversen Gründen herausfiltert.

Wer in Facebooks-Nachrichtenmenü auf "Mehr" klickt, findet dort noch die Kategorie "Gefiltert". Hier landet alles, was Facebook für Spam hält. Und weil kaum einer diesen Ordner kennt, sammeln sich hier im Lauf der Jahre einige Nachrichten an - und nicht alle darunter sind Spam.

Ein Blick hinein lohnt sich also. Wer den Facebook Messenger nutzt, findet die Nachrichten in den Einstellungen unter "Personen/Nachrichtenanfragen". Dort auf "Gefilterte Anfragen anzeigen" tippen und schauen, was bislang unbemerkt dort schlummerte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Große Sicherheitsprobleme bei Smartphones - Dieser simple Tipp hilft
Fast jeder dritte Smartphone-Nutzer hat in den vergangenen zwölf Monaten Sicherheitsprobleme mit seinem Gerät gehabt. Ein Experte hat einen Rat.
Große Sicherheitsprobleme bei Smartphones - Dieser simple Tipp hilft
Netflix will Zuschauer Handlungen mitbestimmen lassen
Der Online-Videodienst Netflix denkt darüber nach, wie er die Personalisierung auf die Spitze treiben kann. Eine Möglichkeit für die Zukunft wären unterschiedliche …
Netflix will Zuschauer Handlungen mitbestimmen lassen
Amazon, Google, Apple kämpfen um unsere Fernseher: Das müssen Sie dazu wissen
Amazon, Google und Apple kämpfen um die Vorherrschaft auf unseren Fernsehern. Dabei geht es um die Videodienste - und vor allem um Geld. Hier erfahren Sie, was Sie dazu …
Amazon, Google, Apple kämpfen um unsere Fernseher: Das müssen Sie dazu wissen
Mitmach-Wörterbuch für die Gebärdensprache
Die Gebärdensprache ist wie eine Fremdesprache - jeder kann sie lernen. Videos helfen dabei, sich mit Gehörlosen zu verständigen. Auf einer Webseite kann man sich über …
Mitmach-Wörterbuch für die Gebärdensprache

Kommentare