+
Achtung Vodafone-Kunden: Derzeit versenden dreiste Betrüger im Namen des Mobilfunkanbieters gefälschte Rechnungen - mit einer Schadsoftware im Anhang. Doch nicht nur Vodafone ist betroffen.

Im Namen von Vodafone

Betrüger versenden falsche Mobilfunk-Rechnungen

München - Eine neue Betrugsmasche im Internet macht die Runde: Betrüger versenden derzeit im Namen von Vodafone gefälschte Mobilfunkrechnungen per Mail. Was User jetzt wissen müssen:

Wie der österreichische Internetblog mimikama.at berichtet, gibt es eine neue, fiese Betrugsmasche im Netz: Im Namen von Vodafone versenden die Betrüger E-Mails mit vermeintlichen Vodafone-Mobilfunkrechnungen als PDF-Datei. Was echt aussieht, ist in Wahrheit ein Fake und kann sogar den PC angreifen:

Die Experten von mimikama.at haben den PDF-Link im Anhang der Mail getestet und schlagen Alarm: Sofort habe das Antivirus-Programm reagiert und vor bösartiger Software gewarnt. Bei dem Dokument handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen Trojaner.

Achtung Trojaner: So verhalten Sie sich richtig

Trojaner sind Programme, die harmlos aussehen, in Wirklichkeit aber fiese Schädlinge sind. Für den PC-Benutzer, der die Datei installiert, ist die Schadsoftware zunächst nicht erkennbar. Im Hintergrund installiert sich ein Programm, das auf Daten zugreift oder gar die Kontrolle über den PC übernehmen kann.

Mimikama.at rät Nutzern, die in die Falle der Betrüger getappt sind, sofort einen PC-Scan mit dem Antivirus-Programm zu starten. Alternativ hilft eine Systemwiederherstellung. Danach sollten Betroffene sämtliche Passwörter für beispielsweise Mail-Portale oder soziale Netzwerke ändern. Opfer des Schädlings, die Online-Banking betreiben, sollten sich zudem an ihre Bank wenden.

Auch Telekom betroffen

Kurios: Anscheinend kursieren derzeit auch Mails, die gefälschte Rechnungen im Namen der Telekom verschicken. Auch hier ist ein Trojaner in dem vermeintlichen Rechnungs-PDF versteckt. Ob die beiden Betrugsmaschen im Namen von Vodafone und Telekom miteinander in Zusammenhang stehen, ist bislang unklar.

vin

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Newsletter in RSS-Feed umwandeln
Wer im Internet auf dem Laufenden bleiben will, abonniert Newletter verschiedener Dienstleister. Weil viele User sie aber per E-Mail erhalten, fehlt ihnen oftmals die …
Newsletter in RSS-Feed umwandeln
Zwei neue APS-C-Kameras von Fujifilm
X100F und X-T20 - So heißen die zwei neuen Kameramodelle, die Fujifilm im Februar in den Handel bringt. X100F ist die jüngste Generation der Kompaktkameraserie X, X-T20 …
Zwei neue APS-C-Kameras von Fujifilm
3D-Städteansichten in Windows 10 abrufen
Kartendienste ermöglichen eine bessere Orientierung. Wer eine Gegend nicht kennt, kann sie sogar von oben in einer 3D-Ansicht studieren. Diese Funktion steht auch Usern …
3D-Städteansichten in Windows 10 abrufen
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen

Kommentare