+
Zum Themendienst-Bericht vom 27. Februar 2015: In der jüngsten Erweiterung für "Far Cry 4" geht es noch höher in die Berge des Himalaya. Es gilt, das Geheimnis des Yetis zu lösen. Screenshot: Ubisoft Foto: Ubisoft

"Far Cry 4" bekommt Yeti-Update

Düsseldorf (dpa/tmn) - Als wäre der wahnsinnige Bösewicht in Far Cry 4 noch nicht genug, hat Entwickler Ubisoft nun ein Update angekündigt, dass weitere Verrücktheiten in die Spielewelt bringen soll. Der Yeti lässt grüßen.

Ubisoft hat das nächste Update für den Shooter "Far Cry 4" angekündigt. "Das Tal des Yetis" soll am 10. März für Xbox One, Xbox 360 und PC erscheinen, am 11. März folgt die Playstation-Version. Es gilt, das Geheimnis der mysteriösen Himalaya-Kreatur zu erforschen. Auch ein Kooperationsmodus für mehrere Spieler ist vorgesehen. Für Inhaber des Season Passes ist die Erweiterung kostenlos, alle anderen zahlen etwa 15 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
Seit der US-Präsidentenwahl 2016 wird Facebook massiv wegen der Ausbreitung gefälschter Nachrichten kritisiert. Nach einem ersten Versuch, Recherche-Profis Warnzeichen …
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Ein Smartphone oder Tablet als Weihnachtsgeschenk: Da muss das Gerät erstmal mit den grundlegendsten Apps ausgestattet werden - Messenger und Streaming-Dienste zum …
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Entspannt Musik hören während man mit der Bahn zur Arbeit fährt oder beim Sport – das ist oft nicht so einfach, weil Geräusche von außen den Musikgenuss stören. …
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
WhatsApp spricht mit seiner Neuerung eine neue Zielgruppe an - einen Haken gibt es aber. Für wen der neue Messenger gedacht ist und was sich ändert.
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt

Kommentare