Fast alle Neun- bis Zehnjährigen sind online 

München - Fast 90 Prozent der Neun- bis Zehnjährigen nutzen einer Studie zufolge das Internet. Wissenschaftler warnen: Ein Kind, das viel online surft, hat für andere wichtigen Dinge keine Zeit.

Diese Zahl erhöht sich bis zum Alter von 15 Jahren noch einmal und bleibt dann auf hohem Niveau gleich, wie aus einer aktuellen Erhebung des Deutschen Jugendinstituts und des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung hervorgeht.

Ratgeber: So schützen Sie sich im Internet

Ratgeber: So schützen Sie sich im Internet

Wegen der Zeit im Netz können aber andere Beschäftigungen zu kurz kommen: Die Wissenschaftler sehen einen Zusammenhang zwischen sehr intensiver täglicher Internetnutzung und geringer sportlicher und kultureller Aktivität. Repräsentativ befragt wurden knapp 5000 junge Menschen zwischen 9 und 24 Jahren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Junge Clip-Künstler haben Grund zur Freude: Entwickler Bytedance bringt die interaktiven Apps Musical.ly und Tik Tok unter ein Dach und erweitert damit die globale …
Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Immer wieder versuchen Betrüger durch gefälschte E-Mails an sensible Kundendaten wie Kreditkarteninformationen zu gelangen. Bankkunden sollten unbedingt die …
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof
Ein einfahrender Zug, ein einsamer Bahnsteig: Bahnhöfe eignen sich hervorragend als Fotomotive. Doch Hobbyfotografen sollten sich gut darauf vorbereiten - und haben auch …
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof
Die Gamescom feiert Jubiläum
Als die Gamescom 2009 erstmals in Köln eröffnete, war die Messe vor allem noch ein Treff für Hardcore-Spieler. Seitdem ist viel passiert, nicht nur in Sachen Wachstum. …
Die Gamescom feiert Jubiläum

Kommentare