Ordner mit gesperrter Thumbs.db lassen sich löschen, wenn man zur Ansicht "Details" wechselt. Foto: dpa-infocom

Fehler beim Löschen im Netzwerk

Wer Dateien oder komplette Ordner auf einem Netzwerklaufwerk löschen will, bekommt mitunter eine Fehlermeldung präsentiert. Doch das Problem lässt sich ganz elegant umgehen.

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer auf einem Windows-Rechner seine Dateien bereinigt und in alten Ordnern löscht, dem präsentiert Windows manchmal den Hinweis, die Datei "Thumbs.db" könne nicht gelöscht werden, da sie in Verwendung sei. Ein Fehler, der sich vermeiden lässt.

Wenn man einen Ordner löschen will, wird zwar der Inhalt gelöscht, aber der leere Ordner samt einer Datei namens "Thumbs.db" bleiben übrig. Das liegt daran, dass Windows keine Dateien löscht, die gerade vom Betriebssystem oder einem Programm benutzt werden. Das gilt auch für die Datenbank der Miniaturansichten, die in der "Thumbs.db" gespeichert sind. Bei jedem Öffnen eines Ordners lädt Windows diese Datei - und verhindert dadurch, dass sie gelöscht werden kann.

Diese Probleme sind auf internen Laufwerken nicht mehr schlimm, da alle Miniaturansichten seit Windows Vista in einem zentralen Ordner abgelegt werden. Das gilt aber nicht für Netzlaufwerke. In Windows Vista und neuer lässt sich ein Ordner mit gesperrter Thumbs.db dennoch löschen. Dazu einfach zur Ansicht "Details" umschalten. Denn in dieser Ansicht benötigt das System keinen Zugriff auf die Miniaturansichten-Datenbank, schließt sie deswegen. So kann sie problemlos ohne Fehlermeldung gelöscht werden.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Ein Smartphone oder Tablet als Weihnachtsgeschenk: Da muss das Gerät erstmal mit den grundlegendsten Apps ausgestattet werden - Messenger und Streaming-Dienste zum …
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Entspannt Musik hören während man mit der Bahn zur Arbeit fährt oder beim Sport – das ist oft nicht so einfach, weil Geräusche von außen den Musikgenuss stören. …
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
WhatsApp spricht mit seiner Neuerung eine neue Zielgruppe an - einen Haken gibt es aber. Für wen der neue Messenger gedacht ist und was sich ändert.
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
"Age of Empires Definitive Edition" kommt am 20. Februar
Alte Stärken, neue Optik: Eine der weltweit erfolgreichsten Spielereihen des Echtzeit-Strategie-Genres bekommt mit "Age of Empires Definitive Edition" eine aufgehübschte …
"Age of Empires Definitive Edition" kommt am 20. Februar

Kommentare