IBM feiert 40 Jahre Großrechner-System

- Böblingen - Mit einem Festakt hat der Computerhersteller IBM am Mittwoch in Böblingen an das 40-jährige Jubiläum des ersten Großrechner-Systems erinnert.

<P>Das schrankgroße "IBM System/360" gilt als Meilenstein der Computergeschichte und ist nach Einschätzung von Technikhistorikern mit der Boeing 707 oder dem Ford T vergleichbar. "Das Grundkonzept eines offenen Systems ist immer noch gültig", zog IBM-Sprecher Hans- Jürgen Rehm einen Bogen von dem Technikveteran zur heutigen Computerwelt.</P><P>Zahlreiche Urenkel des System/360 sind heute bei Unternehmen oder Behörden im Einsatz. Die Zukunft der Großrechner sieht IBM besonders im Bereich des so genannten "Computing on demand". "Damit wird Rechnerleistung im Prinzip genauso verfügbar wie Wasser oder Strom", beschreibt Rehm das Konzept.</P><P>Den Geburtstag des Urahnen nutzte der Konzern zur Premiere eines neuen Computers für den Mittelstand. "Mit dem Z890 wollen wir auch kleineren Firmen die technischen Möglichkeiten eines großen Rechnersystems bieten", sagte Rehm.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Zerbricht das Gehäuse, oder zerbricht es nicht? Eine echte Bewährungsprobe für Smartphones ist der Falltest von Stiftung Warentest. Das Samsung Galaxy Note 8 schnitt …
Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Auch Kopfhörer werden immer smarter. Das beweist ein neues Modell von Bose. An der linken Hörmuschel befindet sich eine Taste, die den Griff zum Smartphone überflüssig …
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Tabs in Chrome stummschalten
Wenn eine Webseite aufdringliche Musik spielt oder Werbevideos aufpoppen, können Chrome-Benutzer einfach den Sound abstellen. Das geht sogar ohne Ad-Blocker.
Tabs in Chrome stummschalten
Elefantastisch: Reden wie ein Dickhäuter
Elefanten kommunizieren durch Bewegung ihres Rüssels und mit Lauten. Jetzt gibt es eine Art "Übersetzungsservice", der menschliche Sprache in Elefantensprache übersetzt.
Elefantastisch: Reden wie ein Dickhäuter

Kommentare