Wer die Schattenfunktion bei Windows 10 nicht mag, kann das ändern. Foto: dpa-infocom

Fenster-Schatten in Windows 10 abstellen

Windows 10 hat einige Neuerungen - etwa die Hinterlegung der Fenster mit Schlagschatten. Das gefällt nicht jedem. Wer den Effekt nicht mag, kann ihn in wenigen Schritten abschalten.

Meerbusch (dpa-infocom) - Die Entwickler von Betriebssystemen wie Windows oder Mac OSX geben sich jede Mühe, damit die Benutzeroberfläche schick und ansprechend aussieht. Manche Fenster bekommen zum Beispiel einen Schatten verpasst, weil dadurch ein leicht räumlicher Effekt entsteht.

Wer diese Schlagschatten nicht mag, muss sie auch nicht ansehen. Denn Microsoft hat dafür in Windows 10 einen Schalter eingebaut. Dazu als erstes mit der rechten Maustaste auf den Start-Button klicken und im Kontextmenü auf "Systemsteuerung" klicken. Danach zum Bereich "System und Sicherheit" und dort zu "System" wechseln.

Es folgt ein Klick auf "Erweiterte Systemeinstellungen". Im sich daraufhin öffnenden Fenster zum Tab "Erweitert" wechseln und im Bereich "Leistung" auf den Button "Einstellungen" klicken. Jetzt wird eine Optionsliste sichtbar. Hier den Haken bei der Zeile "Fensterschatten anzeigen" entfernen. Mehrfach auf "OK" klicken, um die Änderungen anzuwenden.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Prozessor-Sicherheitslücken: Updates rasch installieren
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor neuen Sicherheitslücken in Prozessoren. Verbraucher sollten sich mit Updates schützen.
Neue Prozessor-Sicherheitslücken: Updates rasch installieren
Jeder Fünfte bestellt online und holt im Laden ab
Es gibt eine Mischung aus Online- und Offline-Shopping: Die Verbraucher bestellen im Internet und holen die Ware dann im Laden ab. Dieser Weg schafft gleich mehrere …
Jeder Fünfte bestellt online und holt im Laden ab
DSGVO: Ende der Fotografie oder halb so schlimm?
Welche Folgen hat die Datenschutzgrundverordnung DSGVO für Fotografen? Steht die Fotografie, wie wir sie kennen, vor dem Aus? Unter Rechtsexperten läuft eine hitzige …
DSGVO: Ende der Fotografie oder halb so schlimm?
Samsung setzt Oreo-Update fürs Galaxy S7 aus
Eigentlich war ein Oreo-Update für das Galaxy S7 geplant. Unerwartete Neustarts von aktualisierten Galaxy-S7-Smartphones haben dieses Vorhaben aber durchkreuzt. Nun …
Samsung setzt Oreo-Update fürs Galaxy S7 aus

Kommentare