+
Vor kurzem erschien der Internet-Browser Mozilla Firefox in der 49. Version. Foto: Jan-Philipp Strobel

Neue Version des Browsers

Firefox 49: Mit Vorlesefunktion und ohne Chatprogramm Hello

Alles begann im Jahre 2002: Damals veröffentlichte Mozilla die erste Version seines Browsers Firefox. Nun erschien vor kurzem Firefox 49, das wieder mit zahlreichen Neuerungen aufwartet.

Berlin (dpa/tmn) - Der Firefox-Browser kommt in der jüngsten Version 49 mit einer Vorlesefunktion. Im Reader-Modus - über das Buchsymbol in der Adressleiste erreichbar - kann der Browser nun Bildschirminhalte per Computerstimme vorlesen.

Außerdem gibt es Geschwindigkeitsverbesserungen für ältere Systeme ohne Hardwarebeschleunigung. Die neue Version schafft aber auch einige Funktionen ab, darunter den WebRTC-Chat Firefox Hello. Der erst im vergangenen Jahr in Version 35 eingeführte Dienst wird ersatzlos gestrichen. Außerdem läuft Firefox in der neuesten Version nicht mehr auf älteren Mac-Systemen mit OS X 10.8 oder älter.

Releasenotes Firefox 49

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sicherheitsmythen über Webcam-Spione und Mail-Mitleser
Über unsere Webcams werden wir beobachtet. Selbst ein ausgeschaltetes Handy kann geortet werden. Um das Thema Datensicherheit ranken sich viele Mythen. Aber welche von …
Sicherheitsmythen über Webcam-Spione und Mail-Mitleser
Für echtes Prepaid keine Bankdaten angeben
Bei Prepaid-Tarifen sind die Kosten übersichtlich: Nur vorher aufgeladenes Geld kann zum Telefonieren und Surfen verwendet werden. Wer dennoch eine Bankverbindung …
Für echtes Prepaid keine Bankdaten angeben
Diese zehn Technik-Schmankerl brauchen Sie für diesen Sommer
Sommer-Zeit heißt Reise-Zeit. Wir haben für Sie die zehn wichtigsten Technik-Schmankerl aufgeschrieben, die Sie dieses Jahr brauchen.
Diese zehn Technik-Schmankerl brauchen Sie für diesen Sommer
"Going Electric": Internationaler Routenplaner für E-Autos
Wer mit einem Elektroauto reist, muss seine Tour sorgfältig planen. Das Fahrzeug muss schließlich zwischendurch aufgeladen werden. Die Internetseite "GoingElectric" …
"Going Electric": Internationaler Routenplaner für E-Autos

Kommentare