+
Vor kurzem erschien der Internet-Browser Mozilla Firefox in der 49. Version. Foto: Jan-Philipp Strobel

Neue Version des Browsers

Firefox 49: Mit Vorlesefunktion und ohne Chatprogramm Hello

Alles begann im Jahre 2002: Damals veröffentlichte Mozilla die erste Version seines Browsers Firefox. Nun erschien vor kurzem Firefox 49, das wieder mit zahlreichen Neuerungen aufwartet.

Berlin (dpa/tmn) - Der Firefox-Browser kommt in der jüngsten Version 49 mit einer Vorlesefunktion. Im Reader-Modus - über das Buchsymbol in der Adressleiste erreichbar - kann der Browser nun Bildschirminhalte per Computerstimme vorlesen.

Außerdem gibt es Geschwindigkeitsverbesserungen für ältere Systeme ohne Hardwarebeschleunigung. Die neue Version schafft aber auch einige Funktionen ab, darunter den WebRTC-Chat Firefox Hello. Der erst im vergangenen Jahr in Version 35 eingeführte Dienst wird ersatzlos gestrichen. Außerdem läuft Firefox in der neuesten Version nicht mehr auf älteren Mac-Systemen mit OS X 10.8 oder älter.

Releasenotes Firefox 49

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was vom Mobile World Congress 2018 zu erwarten ist
Beim Mobile World Congress in Barcelona gibt es traditionell die neusten Smartphones, obwohl Apple mit dem iPhone dort nie vertreten ist. Auf dem Branchentreffen geht es …
Was vom Mobile World Congress 2018 zu erwarten ist
Wieder Störung im Vodafone-Netz - 1.900 Beschwerden seit Samstagmorgen
Münchner Kunden klagen über Störungen beim Provider Vodafone. Internet- und Fernsehdienste sind betroffen.
Wieder Störung im Vodafone-Netz - 1.900 Beschwerden seit Samstagmorgen
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Gute Nachrichten für Android-Nutzer: In der kommenden Version des Betriebssystems wird darauf Wert gelegt, dass Apps nicht dauerhaft auf Mikrofon und Kamera zugreifen …
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben

Kommentare