+
Das Firefox-Smartphone gibt's für 90 Euro - allerdings nur bei der Telekom-Tochter Congstar.

One Touch Fire ab sofort für 90 Euro

Mozilla bringt Firefox-Smartphone auf den Markt

Berlin - Browser-Riese Mozilla will den Smartphone-Markt aufmischen. Ab sofort gibt's das Alcatel-Handy mit dem Betriebssystem Firefox OS für 90 Euro zu kaufen. Das kann das One Touch Fire:

Bisher wird das One Touch Fire genannte Gerät der Firma Alcatel nur über die Telekom-Tocher Congstar verkauft, der Preis liegt bei 90 Euro. Dafür bekommen Käufer ein Smartphone mit 3,5 Zoll großem Touchscreen, auf dem 480 mal 320 Pixel zu sehen sind. Dazu gibt es eine Kamera mit 3,2 Megapixeln und einen ein Gigahertz schnellen Prozessor. Der interne Speicher ist mit 512 Megabyte sehr klein, kann aber per SD-Karte auf bis zu 32 Gigabyte ausgebaut werden.

Handy-Tipps für den Urlaub

Handy-Tipps für den Urlaub

Mit an Bord ist außerdem der Firefox Marketplace, über den Nutzer wie bei Android, iOS und Windows Phone neue Apps auf ihr Mobiltelefon herunterladen können. Hier gibt es unter anderem Programme für beliebte soziale Netzwerke wie Twitter und Facebook, Spiele und andere Anwendungen wie Wörterbücher sowie Musik- und Foto-Apps. Entwickelt wird Firefox OS, genau wie der gleichnamige Browser, von der Mozilla-Stiftung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vodafone: unbegrenzte Datennutzung für bestimmte Apps
Mit dem Smartphone unbegrenzt Netflix-Filme schauen oder Musik streamen - das können nun auch Vodafone-Kunden. Je nach Wahl und Anzahl der Dienste kostet dies aber extra.
Vodafone: unbegrenzte Datennutzung für bestimmte Apps
Apples Siri sucht künftig wieder mit Google
Siri geht wieder mit Google auf die Suche. Nach einem Zwischenspiel mit Microsofts Bing, kehrt Apples Sprachassistentin zu ihrem alten Partner zurück. Doch eine …
Apples Siri sucht künftig wieder mit Google
Microsoft: Software-Lösungen für Schulen und Management
Die Digitalisierung der Schulen schreitet voran. Kein Wunder also, dass sich die Technologiekonzerne darauf einstellen. Microsoft will sein für den Unterricht …
Microsoft: Software-Lösungen für Schulen und Management
Vivaldi-Browser liest nun auch Meta-Daten von Fotos aus
Browser übernehmen immer mehr Funktionen. So helfen sie etwa beim Verwalten von Dateien. Das neue Update von Vivaldi macht es nun auch leichter, Foto-Metadaten zu …
Vivaldi-Browser liest nun auch Meta-Daten von Fotos aus

Kommentare