+
Mit Firfox Klar bietet Mozilla auch iOS-Nutzern einen Browser an, der Anti-Tracking-Optionen enthält. Foto: Andrej Sokolow/dpa

Spuren verwischen

Firefox Klar für iOS - Browser ohne Tracking

Tracking-Cookies können schnell zur Plage werden, etwa wenn auf jeder besuchten Webseite individualisierte Werbung auftacht. Mit dem Browser Firefox Klar können iOS-Nutzer dies verhindern.

Websuchen und Surfen ohne Verfolgung durch Werbefirmen oder andere Datensammler: das verspricht Firefox Klar für iOS.

Der Browser blockiert viele bekannte Tracking-Plattformen und Schnüffelprogramme von sozialen Netzwerken. Teile von Webseiten, die nur der Verfolgung von Nutzeraktivitäten dienen, lädt das Programm erst gar nicht.

Sämtliche Sucheingaben und besuchte Webseiten können jederzeit mit einem Klick auf "Entfernen" gelöscht werden. Die Anti-Tracking-Optionen von Firefox Klar können über die Einstellungen auch im Safari-Browser genutzt werden. Das ist auch gut so. Denn mehr als Suche und Webseiten anzeigen ohne Verfolgung kann der Browser nicht. Firefox Klar benötigt iOS 9 oder neuer.

Wirbel gibt es momentan ums iOS-Update 10.3. Das birgt nämlich einen gemeinen Fehler.

Firefox Klar im iTunes Store

Fragen und Antworten zu Firefox Klar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Game-Charts: Spione, Fragezeichen und dunkle Geheimnisse
Nicht nur das neue Abenteuerspiel von drei bekannten Detektiven aus Rocky Beach kommt derzeit bei iOS-Nutzern gut an. Angetan sind die Gamer auch vom Leben rund um das …
Game-Charts: Spione, Fragezeichen und dunkle Geheimnisse
Magischer Moment: Tricks für schönere Nebel-Fotos
Eine Blutsonne und dichter Nebel hat viele Menschen die Kamera oder auch das Smartphone zücken lassen. Solch ein schönes Fotomotiv bietet sich nur im Herbst. Mit ein …
Magischer Moment: Tricks für schönere Nebel-Fotos
Sicher surfen trotz WLAN-Lücke - so geht's
Nutzer können trotz der entdeckten Sicherheitslücke im Internet surfen. Experten empfehlen dafür eine Browsererweiterung, die ihre persönlichen Daten schützt.
Sicher surfen trotz WLAN-Lücke - so geht's
WhatsApp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen
WhatsApp gibt Nutzern die Möglichkeit, ihre Aufenthaltsorte für bis zu acht Stunden miteinander zu teilen. Dabei seien die Ortsdaten komplett verschlüsselt und nur für …
WhatsApp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

Kommentare