Neue Wahlumfrage: AfD stärker als SPD

Neue Wahlumfrage: AfD stärker als SPD
Zwei Lücken gilt es im Firefox-Browser zu schließen. Nutzer sollten deshalb das Update installieren. Foto: dpa-infocom

Firefox-Update schließt kritische Lücken

Nutzer des populären Firefox-Browsers sollten schleunigst auf die neueste Version des kostenlosen Programms wechseln. Denn mit der Version 37.01 werden gleich zwei kritische Sicherheitslücken geschlossen.

Berlin (dpa/tmn) - Für den Firefox-Browser steht ein neues Update zur Verfügung. Nach Angaben des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik werden damit zwei kritische Sicherheitslücken geschlossen, über die Angreifer Programme auf dem Computer ausführen oder Identitäten ausspionieren könnten.

Betroffen sind sämtliche Firefox-Ausgaben mit Versionsnummern unterhalb der 37.01 für Linux, Mac OS X, Windows und Android. Den neuesten Firefox gibt es über das Browser-Menü und die "?"-Schaltfläche, auf der Firefox-Webseite oder über die Update-Funktion von Googles Android.

Änderungsprotokoll des Firefox-Browsers

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Windows zurücksetzen kann wichtige Daten kosten
Auch wenn sie sich eine bessere Performance erhoffen, sollten Windows-Nutzer ihren PC nicht zurücksetzen. Alle Daten, die nicht im Benutzerprofil gespeichert wurden, …
Windows zurücksetzen kann wichtige Daten kosten
Per Handynummer weltweit auch ohne Mobilfunk erreichbar
Mit der Satellite-App von Sipgate können Handynutzer weltweit Anrufe empfangen, ohne dass dafür ein Mobilfunknetz erforderlich ist. Im kostenlosen Angebot sind auch 100 …
Per Handynummer weltweit auch ohne Mobilfunk erreichbar
Tüftler-Neuauflagen von "Fallout 3" und "Fallout New Vegas"
Tüftler haben sich "Fallout 3" und "Fallout New Vegas" vorgeknöpft, um sie grafisch aufzufrischen. Die Mods werden nur auf dem PC laufen. Ein Veröffentlichungstermin …
Tüftler-Neuauflagen von "Fallout 3" und "Fallout New Vegas"
"Bild ansehen"-Button verschwindet aus Googles Bildersuche
Google hat die praktische, aber rechtlich heikle Bildsuch-Funktion "Bilder ansehen" abgeschafft. Was ändert sich für Nutzer?
"Bild ansehen"-Button verschwindet aus Googles Bildersuche

Kommentare