Firefox 4 will Nutzern mehr Kontrolle geben

New York. Die nächste Version des Browsers Firefox soll einfacher zu bedienen sein und den Nutzern gleichzeitig mehr Kontrolle beim Datenschutz geben.

So soll Firefox 4, der gegen Ende des Jahres erwartet wird, die Verwaltung von Cookies einfacher machen, also den kleinen Textdateien, in denen Daten zu Besuchen bei bestimmten Websites gespeichert werden. So soll der Nutzer in einem einzigen Menü schnell und übersichtlich sehen können, welcher Cookie welche Informationen sammelt. Der Nutzer kann dann auch einfacher entscheiden, welche Cookies er ablehnen und welche er annehmen will.

Aber einige bisher vorhandene Einstellungsmöglichkeiten sollen künftig wegfallen. Das seien Menüpunkte, die ohnehin bislang kaum jemand genutzt habe, erklärte die Mozilla-Stiftung, die den Firefox entwickelt. Der neue Browser werde Webseiten nicht nur schneller laden, er werde sich durch die Änderungen auch schneller anfühlen, erklärte Mike Beltzner, der Entwicklungschef von Firefox, in einer Videopräsentation auf der Website der Organisation.

Firefox 4 werde auch stabiler sein und den neuen Webstandard HTML 5 unterstützen, um Videos und andere Multimedia-Inhalte abzuspielen, ohne zusätzliche Software installieren zu müssen. (apn)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Ein Smartphone oder Tablet als Weihnachtsgeschenk: Da muss das Gerät erstmal mit den grundlegendsten Apps ausgestattet werden - Messenger und Streaming-Dienste zum …
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Entspannt Musik hören während man mit der Bahn zur Arbeit fährt oder beim Sport – das ist oft nicht so einfach, weil Geräusche von außen den Musikgenuss stören. …
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
WhatsApp spricht mit seiner Neuerung eine neue Zielgruppe an - einen Haken gibt es aber. Für wen der neue Messenger gedacht ist und was sich ändert.
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
"Age of Empires Definitive Edition" kommt am 20. Februar
Alte Stärken, neue Optik: Eine der weltweit erfolgreichsten Spielereihen des Echtzeit-Strategie-Genres bekommt mit "Age of Empires Definitive Edition" eine aufgehübschte …
"Age of Empires Definitive Edition" kommt am 20. Februar

Kommentare