Razzia gegen Islamisten in Berlin

Razzia gegen Islamisten in Berlin
+
Nein zur Finanzkrise: Die dänische Firma Nonbye rfut zum Mitmachen auf.

Dänische Firma verbietet die Finanzkrise

Finanzkrise - nein Danke. Das sagen die Chefs einer dänischen Firma und haben das Wort auf dem Betriebsgelände verboten.

Dänemarks größter Schilderhersteller Nonbye kann Finanzkrise einfach nicht mehr hören. Weil das Wort auf dem Betriebsgelände verboten wurde. Damit will die Firma aus Odder in Jütland verhindern, dass die Krise durch die mediale Aufmerksamkeit zu einer selbst erfüllenden Prophezeiung wird, weiß n-tv.

Besucher, die das Wort auf dem Gelände in den Mund nehmen, werden freundlich darauf hingewiesen, "dass wir die Lage als Möglichkeit auffassen", erklärt Geschäftsführer John Nonbye.

Ein Auszubildender wurde abkommandiert, um die Zeitungsleser unter den 70 Angestellten daran zu hindern, auf dumme Gedanken zu kommen. Er schneidet jeden Morgen alle Artikel zur Finanzkrise aus den im Betrieb ausliegenden Zeitungen aus. Das sind bei den Wirtschaftszeitungen zurzeit ein Drittel aller Artikel, sagte der Auszubildende in einem Radiointerview.

Wer mitmachen will, kann sich über die Internetseite der Firma kostenlos Buttons bestellen, auf denen "Nein zur Finanzkrise" steht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neil-Young-Archiv mit allen Songs online
Heißer Surftipp für Musikfans: Der kanadische Musiker Neil Young hat sein gesamtes Werk zum Durchstöbern und Anhören online gestellt.
Neil-Young-Archiv mit allen Songs online
Im Windows-Betrieb UEFI-Einstellungen vornehmen
UEFI ist der Nachfolger von BIOS. Nutzer konnten bisher nur etwas umständlich in den Startvorgang eines Rechners eingreifen. Für UEFI geht es nun aber einfacher.
Im Windows-Betrieb UEFI-Einstellungen vornehmen
Videocodec HEVC in Windows nachinstallieren
Das Fall Creators Update von Windows 10 hat den Videocodec HEVC nicht mit im Gepäck. Nutzer sollten ihn nachinstallieren, sonst kann es Probleme beim Streaming geben.
Videocodec HEVC in Windows nachinstallieren
Google-Jahresrückblick 2017: Danach hat Deutschland heuer gesucht
Google hat seinen Jahresrückblick 2017 veröffentlicht. Nach diesen Begriffen haben die Menschen in Deutschland heuer am meisten gesucht.
Google-Jahresrückblick 2017: Danach hat Deutschland heuer gesucht

Kommentare