+
Nach seinem Bankraub hat ein 50-Jähriger auf der Flucht einen Undercover-Polizisten angehalten - wenig später wurde der Mann verhaftet.

Auf der Flucht: Bankräuber hält Zivilpolizisten an

Siginaw - Der Fluchtweg muss bei einem Banküberfall gut geplant sein – meistens mit einem Fluchtwagen. Ein Bankräuber in den USA hatte wohl kein Auto, deshalb hielt er nach seinem Coup einen Autofahrer an – es war ein Zivilpolizist.

Fünf Minuten nachdem der 50-jährige Mark White eine Bank in Siginaw überfallen hatte, hielt er auf seiner Flucht einen Wagen an. Am Steuer: Detective Scott Jackson, ein Undercover-Ermittler der Autodiebstahl-Einheit. Er hatte wohl über den Polizeifunk von dem Überfall gehört. Jackson verlangsamte die Fahrt, so dass eine Polizeistreife genügend Zeit hatte, zu ihnen aufzuschließen.

Vor nur drei Wochen war White aus dem Gefängnis entlassen worden – auf Bewährung, berichtet Saginaw News auf ihrer Internetseite. Dem 50-Jährigen droht nun eine Anklage wegen Bankraubs, versuchter Autoentführung und Widerstand gegen die Polizei.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
In Köln trifft sich dieser Tage die Gamer-Szene. Sagt man. Doch ganz so leicht ist die Sache nicht. Die eine Szene gibt es längst nicht mehr, Videospiele sind aus der …
Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
"Genesis Alpha One": Mit Klon-Labor auf Erkundungsfahrt
Auf der Suche nach einem neuen Planeten für die Menschheit erleben Spieler in "Genesis Alpha One" abwechslungsreiche Abenteuer. Das an sich bekannte Szenario wird als …
"Genesis Alpha One": Mit Klon-Labor auf Erkundungsfahrt
GAMESCOM: durchbuchstabiert, was sich in Köln abspielt
Zocken, Gucken, Kostümieren - zur Gamescom in Köln werden wieder Hunderttausende Spielefans erwartet. Ein Schwerpunkt ist in diesem Jahr der E-Sport, die Kanzlerin …
GAMESCOM: durchbuchstabiert, was sich in Köln abspielt
"Sparc" ist schweißtreibender Sport in virtueller Realität
Ein Highlight der Gamescom kommt vom isländischen Entwickler CCP Games und bringt virtuelle Realität und Sport zusammen. Bei "Sparc", einer absurden Mischung aus Tennis, …
"Sparc" ist schweißtreibender Sport in virtueller Realität

Kommentare