+
Stau am Schalter: Fluggäste warten am Mittwoch Morgen.

Streik an Flughafen und Bahnhof: Wo Passagiere Hilfe finden

Von 6 bis 12 Uhr bestreikt das Kabinenpersonal der Lufthansa die Flughäfen in Frankfurt und Berlin. Derweil bereiten sich die Bahner auch auf einen Streik vor.

Wieder streikt das Flugpersonal der Lufthansa. Am Mittwoch legte das Kabinenpersonal in Frankfurt und Berlin um sechs Uhr die Arbeit nieder - am Mittag soll der Warnstreik beendet werden.

Passagiere können sich bei der Lufthansa informieren, ob Flüge gestrichen worden oder Verspätung haben. Welche Flüge betroffen sind, finden Sie bei der Statusabfrage der Lufthansa heraus. Die Gesellschaft hat unter 01805 / 83 84 26 eine Hotline eingerichtet. In welchen Fällen es für Passagiere Geld zurück gibt, lesen Sie bei Stern.de.

Die Streiks wurden von der Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) ausgerufen. Dort finden Sie auch die Forderungen des Kabinenpersonals.

Auch Streiks bei der Bahn

Unterdessen bereiten sich auch die Bahnangestellten auf ihren Streik am Donnerstag vor, berichtet der Focus. Wo die Bahner ihre Arbeit niederlegen, ist noch nicht bekannt, aber man wolle so streiken, dass es auf jeden Fall Reisende treffe.

Die Gewerkschaften Transnet und GDBA hatten dazu aufgerufen. Dort gibt es weiterführende Informationen und die Forderungen der Bahner. Im Bahnerforum diskutieren Angestellte und Fans über Sinn und Unsinn des Streiks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bevölkerung sieht EU-Datenschutzverordnung skeptisch
Seit dem 25. Mai sind die neuen EU-Bestimmungen zum Umgang mit Personendaten in Kraft. Eine Studie zeigt, was die Menschen in Deutschland von der DSGVO halten.
Bevölkerung sieht EU-Datenschutzverordnung skeptisch
Falsche PC-Fehlerhinweise ignorieren
Die Bundesnetzagentur geht gegen eine neue Version des sogenannten Tech-Support-Betrugs vor. Die Behörde hat vier Rufnummern gesperrt, hinter denen vermeintliche …
Falsche PC-Fehlerhinweise ignorieren
VPN-Dienste bieten keine Garantie für Anonymität im Netz
Wer im Internet seine Identität nicht zu erkennen geben möchte, nutzt oft einen VPN-Dienst. Doch können solche Anonymisierungsdienste die Benutzerprofile wirklich …
VPN-Dienste bieten keine Garantie für Anonymität im Netz
Wo Internet-Einsteiger Hilfe finden
Soziale Netzwerke, Fake News und Fallen beim Online-Shopping: Das Internet, Smartphone und Apps stellen Einsteiger vor manche Herausforderung. Wer die ersten Schritte …
Wo Internet-Einsteiger Hilfe finden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.