Forschungsgruppe Internetwahlen schaltet Probewahl im Netz

- Einen Monat vor der Bundestagswahl startet die Forschungsgruppe Internetwahlen der Universität Osnabrück einen Probelauf des Urnengangs im Netz.

<P>Wie die Hochschule am Mittwoch mitteilte, können Internetnutzer sowohl per Wahlwette den Ausgang der Bundestagswahl voraussagen als auch einen elektronischen Stimmzettel ausfüllen. Ziel der virtuellen Abstimmung ist die Erforschung neuer Prognosemethoden und die Weiterentwicklung einer Software, die in Zukunft etwa bei Bundestagswahlen im Internet genutzt werden könnte.</P><P>Bundestagswahl im Netz: http://www.wahlkreis300.net</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endlich! Neue WhatsApp-Funktion schafft mehr Speicherplatz 
Mountain View - Schluss mit zugemüllten WhatsApp-Gruppen und überlasteten Speicherplätzen: Dank des neuen WhatsApp-Features haben Sie endlich wieder mehr Platz auf dem …
Endlich! Neue WhatsApp-Funktion schafft mehr Speicherplatz 
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Vier Tage lang programmieren, basteln, Ideen ausarbeiten: Diese Gelegenheit will ab 6. Juni ein Camp allen jungen Münchnern geben - unabhängig vom Geldbeutel.
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Convertibles haben Konjunktur. Darunter versteht man Geräte, die User als Tablets und als Notebooks verwenden können. Ein neues Modell hat jetzt der chinesische …
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Nostalgikern sollte das Herz höher schlagen: Das Nokia 3310 ist wieder da. Wer sich für die neuaufgelegte Version des Uralt- Telefons entscheidet, sollte wissen: Im Fall …
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur

Kommentare