+
Gedruckte Fotos sind auch den Digitalfotografen am liebsten.

Fotos auf Papier nach wie vor am beliebtesten

Berlin - Die Digitalfotografie macht Fotos auf Papier nicht unentbehrlich. Nach einer represäntativen Umfrage drucken 84 Prozent der Digitalfotografen ihre Bilder aus.

Die Digitalfotografie bedeutet nicht das Ende für Fotos auf Papier: 84 Prozent der Digitalfotografen drucken Bilder aus. Das geht laut dem IT-Branchenverband BITKOM in Berlin aus einer bei Forsa in Auftrag gegebenen repräsentativen Studie hervor. Demnach erstellen mehr als 33 Millionen Bundesbürger Papierabzüge ihrer Digitalfotos. Und 7 Millionen Deutsche gestalten sogar Fotobücher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Passionierte Gamer haben an ihre Geräte hohe Ansprüche. Das wissen auch die Hersteller. Medion wartet zur Gamescom mit zwei aufgerüsteten PCs und einem grafikstarkem …
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz
Rolf, Björn, Claudia und Frank entwickeln interaktive Bildschirmwelten. Vor der Gamescom-Messe in Köln gibt es viel zu tun für das Quartett im Mainzer Studio Ubisoft …
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz
GAMESCOM: Einmal durchbuchstabiert, was auf Köln zukommt
Zocken, Gucken, Kostümieren - zur Gamescom in Köln werden wieder Hunderttausende Spielefans erwartet. Ein Schwerpunkt ist in diesem Jahr der E-Sport, die Kanzlerin …
GAMESCOM: Einmal durchbuchstabiert, was auf Köln zukommt
Aldi startet eigene Spiele-Plattform Aldi Life Games
Nach Musik und E-Books verkauft Aldi nun auch Videospiele. Über die neue Plattform Aldi Life Games können Spieler Freischalt-Codes für viele große und kleine Titel …
Aldi startet eigene Spiele-Plattform Aldi Life Games

Kommentare