+
Der französische Senat hat ein Gesetz mit Strafen für illegale Downloads im Internet verabschiedet.

Frankreich: Gesetz gegen illegale Downloads

Paris - Der französische Senat hat am Donnerstag ein Gesetz mit Strafen für illegale Downloads im Internet verabschiedet.

Richtern soll es demnach erlaubt sein, eine Netzsperre gegen diejenigen zu verhängen, die wegen illegaler Downloads schuldig gesprochen wurden. Das Gesetz wurde am Mittwochabend mit 189 gegen 142 Stimmen gebilligt und geht nun zur endgültigen Beschlussfassung an das Abgeordnetenhaus.

Der Senat schwächte damit ein umstrittenes Gesetz ab, das für verfassungswidrig erklärt worden war, weil es einer Behörde erlaubt werden sollte, die Internetverbindungen zu Wiederholungstätern zu unterbrechen. Diese Entscheidung soll jetzt bei einem Richter liegen. Verurteilten drohen zudem bis zu drei Jahre Haft.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Version des Billig-iPhones SE: Apple soll Kampfpreis planen
Wem das aktuelle iPhone 8 oder gar das iPhone X zu teuer ist, der kann wohl schon bald eine erneuerte Version des Günstig-iPhones SE erstehen. Zumindest wenn man einem …
Neue Version des Billig-iPhones SE: Apple soll Kampfpreis planen
Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung
Der rasche Austausch und die schnelle Verbreitung von Informationen sind das Erfolgsrezept sozialer Medien. Facebook und Google sind zu wichtigen Meinungsbildnern …
Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung
Facebook Container isoliert auch Instagram und Messenger
Mehr Daten-Kontrolle gewünscht? Der Firefox Browser bietet seinen Nutzern dafür den Facebook Container an. Der Tracking-Schutz ist nun auf Instagram, WhatsApp und den …
Facebook Container isoliert auch Instagram und Messenger
BGH schafft Klarheit: Werbeblocker im Internet zulässig
Im Web wird nahezu jede Seite von Werbung begleitet. Werbeblocker versprechen Abhilfe. Die Programme unterdrücken Werbeeinblendungen und sorgen bei Anbietern …
BGH schafft Klarheit: Werbeblocker im Internet zulässig

Kommentare