+
Ist ein Bierdeckel Schuld, dass eine Australierin festgenommen wurde?

Urlauberin stiehlt Bierdeckel und landet im Knast

So stellt man sich das Ende eines Thailand-Urlaubs nicht vor: Eine 36-jährige Australierin saß im Gefängnis und wird nun angeklagt, weil sie in einer Bar einen Bierdeckel gestohlen haben soll.

Bis zu fünf Jahre Gefängnis drohen einer 36-jährigen Australierin, nachdem sie aus einer Bar in Phuket, Thailand, einen Bierdeckel gestohlen haben soll.

Die Frau war nach einem Bericht der australischen Zeitung Courier Mail mit Freundinnen und Verwandten in der Bar, um den 60. Geburtstag ihrer Mutter zu feiern. Eine Freundin sagte später gegenüber der Polizei, sie habe der anderen den Bierdeckel in die Tasche gesteckt. Die Beamten sollen sie jedoch weggeschickt haben.

Nach einem Bericht von Welt Online ist aber nicht der Bierdeckel Schuld daran, dass die vierfache Mutter vier Tage in einem thailändischen Gefängnis verbrachte und nur auf Kaution freigelassen wurde. Stattdessen sagte der Barbesitzer - übrigens auch ein Australier -, dass die Polizei die Kundin lediglich zurechtweisen wollte. Dann sei die Situation eskaliert, weil die Frau die Polizisten beschimpft hatte und dann davongelaufen war.

Australiens Premierminister Kevin Rudd versprach der vierfachen Mutter, die Botschaft zur Unterstützung einzuschalten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spiele-Charts: Von wilden Wikingern und Wolkenkratzern
Ein bei iOS-Gamern derzeit besonders angesagter Wikinger namens Oddmar bringt Bewegung in die Top Ten. Das Konstruktionsspiel "Project Highrise" zeigt sich davon jedoch …
Spiele-Charts: Von wilden Wikingern und Wolkenkratzern
Top-Apps: Sternenhimmel und Frühlingsgefühle
Im Frühling geht es nicht nur im wahren Leben oft romantisch zu. Auch die App-Charts stehen derzeit im Zeichen der schönen Dinge und Gefühle. Eine App greift sogar nach …
Top-Apps: Sternenhimmel und Frühlingsgefühle
Milka-Gutschein via Whatsapp ist Phishing-Trick
Warnung an Whatsapp-Nutzer: Cyber-Kriminelle verschicken derzeit eine Kettennachricht, die kostenlose Milka-Schokolade in Aussicht stellt. Wer nicht auf den Trick …
Milka-Gutschein via Whatsapp ist Phishing-Trick
Snapchat bleibt in Europa für Nutzer unter 16 Jahren offen
Die Nutzung von Snapchat ist auch ohne Zustimmung der Eltern möglich - selbst für Jugendliche unter 16 Jahren. Daran wird sich trotz neuer EU-Datenschutzregeln nichts …
Snapchat bleibt in Europa für Nutzer unter 16 Jahren offen

Kommentare