+
1&1 führt einen kostenlosen Messenger ein, mit dem sich in Echtzeit verschlüsselt kommunzieren lässt.

Kostenloses Chat-Feature

Freemessage: 1&1 startet eigenen Messenger-Dienst

Berlin - Der Internetdienstleister 1&1 überrascht mit einem neuen Angebot. Sein Messenger ist als kostenloses Feature verfügbar und garantiert völlige Daten-Sicherheit.

Mit Freemessage hat der Internetdienstanbieter 1&1 ein eigenes Messenger-Angebot gestartet. Kunden der Mail-Töchter Web.de und GMX können den Dienst mit voll verschlüsselter Kommunikation innerhalb der jeweiligen E-Mail-App nutzen.

Das kostenlose Freemessage steht aber auch als Einzelanwendung für iOS und Android bereit. Die Anmeldung läuft über die Mobilfunknummer. Zugestellt werden den Angaben zufolge auch Nachrichten an Kontakte aus dem Adressbuch, die kein Freemessage installiert haben - und zwar als kostenlose SMS. 1&1 wirbt damit, dass eine Security-Firma den Quellcode des neuen Dienstes bereits untersucht und dessen Sicherheit bestätigt habe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht süß! Diese WhatsApp-Nachricht ist eine Falle
München - Auf WhatsApp kursiert ein fragwürdiger Kettenbrief, der ahnungslose Smartphone-Nutzer mit besonders „süßen“, romantischen Emoticons zu ködern versucht. Fallen …
Nicht süß! Diese WhatsApp-Nachricht ist eine Falle
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
Flugverbotszonen für Drohnen und ein "Kenntnis-Nachweis" für ihre Besitzer sollen den Luftraum sicherer machen. Das scheint überfällig, denn in Deutschland gibt es rund …
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
iOS-Gamecharts: Bauen, reiten und gewinnen
Das Glück der Erde findet sich in einem iOS-Game: "Horse Adventure" bietet alles, was das Herz von Pferdefreunden höher schlagen lässt. Bei "Bridge Constructor" ist ein …
iOS-Gamecharts: Bauen, reiten und gewinnen
Viral-Hit auf YouTube: Heißes Messer zerteilt volle Cola-Flasche
München - Ein Messer und ein paar harte Gegenstände - mehr braucht es nicht, um die YouTube-Welt zu elektrisieren. Dieses Video sammelte Klicks in Rekordzeit. 
Viral-Hit auf YouTube: Heißes Messer zerteilt volle Cola-Flasche

Kommentare