Freenet-E-Mails funktionieren wieder

Hamburg - Etliche Stunden ohne E-Mail - doch jetzt können die Kunden des Internetanbieters Freenet wieder aufatmen. Seit Montagabend sei der E-Mail-Dienst wieder für alle zu erreichen.

Das teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Daten seien nicht verloren gegangen.

Kunden mussten sowohl am Sonntag als auch am Montag mehrere Stunden lang auf den elektronischen Postverkehr verzichten. Ursache sei “der Ausfall eines zentralen Zugangssystem“ gewesen, erklärte Freenet.

Betroffen waren sowohl Kunden des kostenlosen Basis-Angebots als auch zahlungspflichte Premiumkunden. Wie viele Menschen ohne E-Mails auskommen mussten, wollte das Unternehmen nicht sagen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lücke in WLAN-Verschlüsselung: Was Nutzer wissen sollten
Drahtloses Internet hat inzwischen einen ähnlichen Stellenwert wie Strom, Wasser oder Gas. Das WLAN soll verfügbar sein und reibungslos funktionieren. Nun verunsichert …
Lücke in WLAN-Verschlüsselung: Was Nutzer wissen sollten
Canon pflanzt großen APS-C-Sensor in Kompaktkamera
Spiegelreflexkameras sind generell sehr schwer. Das gilt nicht für Canons G1 X Mark III, obwohl es APS-C-Sensoren enthält. Doch das ist nicht die einzige Eigenschaft, …
Canon pflanzt großen APS-C-Sensor in Kompaktkamera
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an
Nicht nur smart, sondern auch intelligent - so preist Huawei sein neues Flaggschiff "Mate 10 Pro" an. Mit ihm will der chinesische Hersteller zur Weltspitze im …
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an
Tricks für mehr Klicks im eigenen Youtube-Kanal
Um im Videonetzwerk Youtube erfolgreich zu sein, braucht es mehr als nur Kamera und Leidenschaft. Auch die richtige Reichweitenstrategie, Qualität und Ausdauer sind …
Tricks für mehr Klicks im eigenen Youtube-Kanal

Kommentare