Freenet-E-Mails funktionieren wieder

Hamburg - Etliche Stunden ohne E-Mail - doch jetzt können die Kunden des Internetanbieters Freenet wieder aufatmen. Seit Montagabend sei der E-Mail-Dienst wieder für alle zu erreichen.

Das teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Daten seien nicht verloren gegangen.

Kunden mussten sowohl am Sonntag als auch am Montag mehrere Stunden lang auf den elektronischen Postverkehr verzichten. Ursache sei “der Ausfall eines zentralen Zugangssystem“ gewesen, erklärte Freenet.

Betroffen waren sowohl Kunden des kostenlosen Basis-Angebots als auch zahlungspflichte Premiumkunden. Wie viele Menschen ohne E-Mails auskommen mussten, wollte das Unternehmen nicht sagen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Schneller formatieren in Word
Mit dem Word-Programm lassen sich Texte einfach schreiben und bearbeiten. Dabei nehmen viele User die Maus zur Hilfe. Doch es gibt eine bessere Alternative, mit der sie …
Schneller formatieren in Word
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Ilmenau - Nicht selten schlummern ganze Musiksammlungen auf Smartphones. Doch Hi-Fi-Feeling kommt bei der Wiedergabe über die eingebauten Mini-Lautsprecher nicht …
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern

Kommentare