Opferzahl steigt weiter: Staatliches Fernsehen spricht von 184 Toten

Opferzahl steigt weiter: Staatliches Fernsehen spricht von 184 Toten
+
Winken zum Abschied: Die Karlsruhe V macht sich auf den Weg zum Horn von Afrika.

Leben auf der Karlsruhe: Fregatte startet den Einsatz

Seit Dienstag bekämpfen deutsche Marinesoldaten Piraten vor der Küste Somalias. Wie die Männer der Fregatte Karlsruhe auf engstem Raum leben, haben Ehemalige zusammengetragen.

Am Dienstag läuft das Kriegsschiff aus dem Hafen des afrikanischen Dschibuti aus und beginnt ofiiziell seinen Einsatz am Horn von Afrika. Die Mannschaft soll die Seesicherheit herstellen und - so nötig - gekaperte Schiffe befreien. Die Tagesschau berichtete aktuell.

Die Fregatte ist das fünfte Schiff in der Geschichte der deutschen Marine, das den Namen Karlsruhe trägt. 1912 wurde ein Kreuzer im Namen der Stadt getauft, und jedes Schiff nach ihm übertraf den vorangegangenen Namensvetter in der Lebensdauer. Im April 2009 wird die Karlsruhe V ihren 25 Geburtstag feiern. Mehr Informationen zur Geschichte stellt die Marine der Bundeswehr bereit.

Eng kann es werden, wenn die Besatzung an Deck lebt und arbeitet. Fotos vom Leben an Bord stellt karlsruhe-maritim.de bereit. Dort sieht man, wie die Besatzung ihre Kajüten dekoriert hat, was der Karlsruher Marktplatz ist und wie auf der Karlsruhe V Weihnachten gefeiert wird.

Eine Liste ehemaliger Besatzungsmitglieder - zwar nicht von der Karlsruhe V, sondern vom Vorgänger - hat die Seite F223.de erstellt - dort kann man sich eintragen, wenn man auf der Karlsruhe gearbeitet hat. Alte Bordstempel sind auch auf der Seite gesammelt.

Zuguterletzt haben Fans Videos des Kriegsschiffs ins Internet gestellt. Hier sieht man die Karlsruhe 2007 in Wilhelmshaven einlaufen - sie kehrt zurück von einem Einsatz im Libanon. Der Kapitän sagt im Interview, wie sehr sich alle freuen, wieder zurück zu sein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mobilfunk-Netztest: Telekom weiter vorn, Qualität steigt
Das Mobilfunknetz in Deutschland wird besser, aber alte Schwächen gibt es nach wie vor. Auch bei der Platzierung der drei großen Anbieter im "Chip"-Netztest gibt es …
Mobilfunk-Netztest: Telekom weiter vorn, Qualität steigt
Updates für HP-Drucker mit Sicherheitslücke
Mehrere Druckermodelle von HP weisen Sicherheitslücken auf. Ob das eigene Gerät betroffen ist, können Verbraucher auf einer Liste des Herstellers überprüfen. Zudem steht …
Updates für HP-Drucker mit Sicherheitslücke
Microsoft stellt PDF-Betrachter ein
Der Countdown für das Ende der Reader-App läuft: Microsoft wird das Programm im Februar 2018 abschalten. Nutzer können dann auf Alternativen ausweichen.
Microsoft stellt PDF-Betrachter ein
Chrome-Erweiterung schöpft Facebook-Daten ab
Eine Chrome-Erweiterung namens Browse-Secure gibt vor, den Google-Browser sicherer zu machen. Tatsächlich schöpft sie aber Kontaktdaten aus den sozialen Netzwerken …
Chrome-Erweiterung schöpft Facebook-Daten ab

Kommentare